Muss ich bei einem 450€ Job die Zeit nacharbeiten, in der ich krankgeschrieben bin?

9 Antworten

Auch sogenannte 450€ Kräfte haben 6 Wochen lang ein Recht auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Auch stehen ihm mindestens der Gesetzliche Urlaubsanspruch zu. Bezahlt natürlich! Das ein zigste was sie nicht bekommen ist Krankengeld von der Krankenkasse wenn die 6 Wochen Lohnfortzahlung vorbei sind. Da hat man halt kein Anspruch darauf. 

Minijober haben auch Anspruch auf Lohnfortzahlung bis zum 42 Krankheitstag ohne etwas nach arbeiten zu müssen.

Sind sie länger AU , so gehen sie ab dem 42 Tag leer aus da sie über den Minjob keine Krankenversicherung haben.

www.minjob-zentrale.de

Wenn Du unregelmäßige Stundenzahlen hast, wird das Entgelt nach § 4 Entgeltfortzahlungsgesetz nach dem Durchschnittseinkommen der letzten 12 Monate berechnet. (BAG 26.6.2002, DB 02, 2439)

Ich bin dort nur ca 3 Monate angestellt, der Juli ist der letzte Monat

0

Verband um wespenstich?

Hallo ich wurde gestern von einer wespe am zeh gestochen. Einstichstelle wurde direkt entsprechend behandelt nur jetzt am nächsten morgen treten wieder schmerzen auf und ich kann meinen zeh nur ein wenig bewegen. Soll ich etwas salbe auf den zeh machen und dann ein verband drum?oder hilft ein verband bei soetwas nicht? Zumal ich heute Nachmittag ein fußballspiel habe. Also: Verband drum oder nicht? Im voraus vielen dank für eure antworten liebe community!

...zur Frage

450 Euro im Monat, einmal in der Woche arbeiten?

Mein Cousin hat mir heute erzählt das er auf der Arbeit seiner Schwester in der Küche aushilft und jeden Monat 450 Euro bekommt und das obwohl er jede Woche nur Sonntags hin muss.

Ist das bei jedem 450 Euro Job so?

...zur Frage

Mit welchen Schuhen zum Chirurgen?

Ich werde am großen Zeh operiert und bekomm dann einen dicken Verband, mit dem ich vielleicht nicht in meine Schuhe komme. Soll ich mit Flipflops zum Arzt gehen? Oder nach der OP nur mit einem Schuh mit Krücken zurückgehen?

...zur Frage

Job auf 450€ Basis - Ist das gerecht?

Ich habe einen Job auf 450€ Basis angenommen und bin seit 15.09.18 dort tätig. Meinen Lohn habe ich heute erhalten (150,28€), und ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt so stimmt. Es ist ja nicht mal die Hälfte.

...zur Frage

Wundheilung nach Zeh-OP?

Ich war am Deinstag beim Chirurgen mit meinem eingewachsenen Zehnagel nachdem die Podologin nichts mehr machen konnte. (Der Zeh hat schon sehr geeitert habe mit Fußbädern versucht die Entzündung wegzubekommen - die Schmerzen waren dann aber so schlimm das ich zum Chirurgen musste)

Der Chirurg hat 1/3 vom Zehnagel entfernt und mir einen dicken Verband umgelegt. Er hat gesagt das ich den Verband in 2 Tagen also heute selber entfernen soll und das Blut abwaschen soll damit sich keine Kruste bildet - dann einfach ein Pflaster ummachen und dieses Täglich wechseln. Als ich heute den Verband abgemacht habe tat das schon ein wenig weh und sah auch eklig aus. Habe wie vom Arzt angeortned das Blut entfernt und entdeckt das da ein wenig eiter am zeh ist, ist das normal?

Schaut euch mal das Bild an und sagt mir eure Meinung.

...zur Frage

450€ Job und Arbeitslosengeld 1, steuern?

Frage 1, wenn ich einen 450 € Job habe, verdiene ich da wohl zwischen 372-420 € bekäme ich jetzt a) 451,80 € Arbeitslosengeld + 165 € Verdienst b) Verdienst je nach Monat + 165€ Arbeitslosengeld

macht ja nen Unterschied

Frage 2, Arbeitslosengeld ist ja versteuert, muss ich den 450 € Job auch versteuern? Da es ja zusätzlich ist?

Die beim Arbeitsamt, wusste heute nicht mal, dass das Arbeitslosengeld versteuert wird. Habe erst nächste Woche ein Gespräch, bei der Antragsstellung zum Arbeitslosengeld.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?