Muss ich bei ebay Kleinanzeigen dem käufer nach 2 Wochen das geld zurück zahlen, weil er wo anders eine günstigere Alternative gefunden hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie hat dir doch das Geld bereits überwiesen, dann hat sie das Teil gekauft und dann muss sie es auch abholen.

Schreibe ihr, sie soll das abholen, sie ist mit dir einen Vertrag eingegangen und sie hat bezahlt.

Bei deinem nächsten Verkauf reserviere ganz einfach nichts mehr. Wer zuerst kommt, der bekomm die Ware.

Man kann nicht etwas kaufen, bezahlen und dann zurücktreten, nur weil sie eine andere Wand gefunden hat. Dann muss man sich das vorher überlegen.

Oder kann ich ein teil einbehalten als kaution für die resavierung?

Hä welche Kaution denn, Sie hat dir doch das Geld noch geschickt.

Wenn du dich auf eine Reservierung einlässt, ist das dein Risiko.

ebay-Kleinanzeigen ist darauf ausgelegt, Kaufen und abholen mit Barzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Guerkan22 08.04.2016, 00:02

Ja ich meinte das so. Bei einem autokauf zahlt man ja such immer was an, wenn man das auto dann nimmt wird es mitgerechnet. Wenn nicht ist die anzahlung futsch

0
Turbomann 08.04.2016, 00:07
@Guerkan22

Aber nicht auf einer Internet - Verkaufsplattform, wie ebay-Kleinanzeigen, denn da verkaufst du von Privat zu Privat.

Ich würde auch auch kein Auto kaufen, wo ich eine Anzahlung machen muss. Bei einem seriösen Händler, da macht man einen Vertrag und bezahlt das Auto beim Kauf oder überweist das Geld,.

1
Eichbaum1963 08.04.2016, 00:17
@Turbomann

Jo, Anzahlung beim Autokauf - vorher würde der VK von mir nur noch ne Staubwolke sehen... :P

0

Mit dem übergeben des Geldes ist ein Kaufvertrag zustande gekommen und dunkles Privatperson musst keine Garantien geben, Weder eine preisgarantie, noch ein Rückgaberecht.

Wenn du sehr nett bist, kannst du es machen, ggf. Auch eine lagerungsgebühr nehmen (z.B. 5% des Preises), aber gekauft ist gekauft. Lass dich nicht verarschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Widerrufsrecht von 14 Tagen gibt es meines Wissens nach nur bei gewerblichen Anbietern. Ich persönlich als Laie, würde für den Mehraufwand des Neueinstellens und die Lagerung eine Entschädigung verlangen, bei Weigerung auf Abnahme der Ware bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eichbaum1963 08.04.2016, 00:23

Dein Wissen täuscht dich da nicht - sieht lt. BGB § 312g so aus:

Dem Verbraucher steht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht gemäß § 355 zu.

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__312g.html

0

Die Dame hat einen Kaufvertrag mit Dir abgeschlossen. Den hat sie zudem noch mit der Zahlung der Ware bestätigt.

Die Dame hat jetzt noch ein paar Tage Zeit, die Wohnwand abzuholen...  dann kostet die Lagerung mindestens 10 Euro pro Tag. Und die Kosten für den Eingeschriebenen Brief, den Du jetzt schickst gehen auch auf die Kosten der Käuferin:  "Am xx haben Sie bei mir eine Wohnwand gekauft und am xxx bezahlt. Sie haben versprochen die bei mir abzuholen. Leider ist das nicht erfolgt. Deshalb setze ich Ihnen eine Frist bis zum xxx in der Sie die Wohnwand abholen müssen, Danach wird sie entsorgt. Ich behalte mir vor, Ihnen eine Lagergebühr von 10 Euro pro Tag ab dem xxx  zu berechnen. Für Dieses Schreiben haben Sie bei Abholung der Wohnwand xx euro zu bezahlen" .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat es schon gekauft und bei einem Privatverkauf hat es kein Rückgaberecht, sag ihr sie soll es abholen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vaerkauft ist verkauft.

Sie kann es holen oder nicht!

Geld gibts keines zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?