Muss ich bei dem Vertrag zur Haftpflichtversicherung wirklich meinen Beruf angeben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kalkulatorische Gründe. Beamte und öffentlicher Dienst bekommen oft Rabatte, Mediziner oft auch. Die Privathaftpflicht zahlt teilweise auch gewerbliche Schäden bzw. nebenberufliche Tätigkeiten, von daher spielt es je nach Beruf schon eine große Rolle. Ansonsten schieb es der Datensammelwut zu, zielgerichtete "Betreuung" (Werbung). ;)

Warum solltest Du denn den Beruf nicht angeben wollen? Beim Kreditnehmer fragst Du ja auch, wobei es im Grunde egal wäre. Nur zahlen Beamte nachweislich besser als Pokerspieler, sowas schlägt sich in Prämien nieder. Aber beruhige dich, der Unterschied beträgt keine 10€ p. a.

es kommt auf die Art der Haftpflichtversicherung an, wenn es eine Gewerbe- oder Diensthaftpflichtversicherung ist, mußt du natürlich deinen Beruf angeben, sonnst weiß der Versicherer ja weder was er versichern soll noch wie groß das Versicherungsrisiko ist! Bei einer Privathaftpflichtversicherung mußt du deinen Beruf bzw. deine Tätigkeit nicht angeben, denn wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Privathaftpflichtversicherung..., in diesem Vertrag sind ausschließlich nur der Privatbereich und keinerlei Berufs- oder Dienstdinge versichert...

ist wichtig: zb: bei kfz- haftpfl. ob du taxifahrer bist oder verkäufer ist n großer unterschied.

bei personenhaftplicht: genauso , risikogruppen ob du mit großen gefährlichen maschienen arbeitest oder schuhputzer bist ist auch n großer unterschied.

Vertrag abgeschickt - bekommt man noch einen nachweis zugeschickt`?

Oder muss man die versicherung nachfragen, ob die Unterlagen abgekommen sind`? (Haftpflichtversicherung)

...zur Frage

An alle gesundheits- und Krankenschwestern/ pfleger, warum habt ihr diesen Beruf gewählt? :)

Würde mich wirklich interessieren was ihr dazu denkt, da ich vll auch eine Ausbildung in diesem Beruf anfangen möchte :)

...zur Frage

Beim Arztbesuch - Beruf angeben?

Mir ist aufgefallen, das manche Ärzte einem nach den Beruf fragen wenn man sie neu aufsucht, andere intressiert es wiederrum gar nicht. Brauchen die das für die Krankenkasse oder ist das eine Amneserhebung die manche Praxen aus reinem Intresse machen?

...zur Frage

Freiberufliche Hebamme und hohe Haftpflichtversicherung- lohnt sich der Beruf vom Verdienst her noch?

Eine Freundin von mir würde sich gern zur Hebamme ausbilden lassen und dann freiberuftlich arbeiten. Nun kam uns aber zu Ohren, dass die Haftpflichtversicherung für freiberufliche Hebammen enorm gestiegen sein soll- kennt sich da jemand aus und kann sagen, ob sich der Beruf dann vom Verdienst her überhaupt noch lohnt?

...zur Frage

Black Desert Online Warum muss man Wohnort angeben?

Hey, Ich wollte mir gerade eben BDO holen ABER ich muss da den Wohnort angeben. Nicht das das jetzt zu fatal wäre aber mich würde interessieren warum die diese info brauchen?!

...zur Frage

Muß ich bei der Personenkontrollen durch die Polizei meinen Beruf angeben?

Warum, es ist doch Privatsache. Und wenn ich gar nicht Berufstätig bin, will ich nichts sagen. Darf ich die Polizei anlügen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?