Muss ich bei amazon.de meine Kontonummer angeben oder wie funktioniert die Bezahlung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist absolut sicher. Ich mache das seit Jahren und es läuft einwandfrei. Kontonummer kannst du ohne Sorgen angeben, die buchen nur das Geld ab und gut is! Bei den meisten Bestellungen kannst du auch auf Rechnung zahlen. Adresse angeben natürlich aber wie gesagt amazon is seriös und funktioniert ohne auch nur EINEN zwischenfall. seit mehreren jahren bestelle ich dort. die ware ist abgesehen davon sowieso meistens der knaller ;-)

27

Danke fürs sternchen :D amazon ist einfach klasse. die versenden das so schnell... ^^ selbst beim standardversand der ab 20€ kostenlos ist, ist deine ware nach höchstens 2-3 tagen da :)

0

Oh je.. stellst Du immer die gleiche Frage mehrfach? Die Bezahlung funktioniert sowohl per Lastschrift als auch per Kreditkarte. Die Verbindungen sind verschlüsselt, so dass keiner die Daten mitlesen kann. Wie bereits beschrieben solltest Du aber selbst Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Ich wüsste nicht, dass die außer meiner Adresse und meiner Kontonummer noch was haben. Kannst natürlich auch per Nachnahme oder Vorkasse bezahlen, dann brauchen sie deine Kontonummer nicht. Aber es ist am bequemsten, wenn du per Lastschrift bezahlst und es ist absolut sicher.

Falsche Daten bei Umfrage auf der Straße angegeben. Was nun?

Ich wurde heute auf der Straße von Jemanden angesprochen, ob ich nicht an einer Umfrage teilnehmen möchte. Dafür musste ich "nur" Vor - und Nachnamen, Adresse, Postleitzahl, Telefonnummer und Kontonummer angeben. (Kontonummer, weil ich eine 10€ Belohnung bekommen hätte, wenn ich die Umfrage ausgefüllt hätte)). Als ich meinen Namen angegeben habe ,hatte ich irgendwie ein komisches Gefühl bei der Sache und wollte die Sache schnell beenden und habe vor lauter Angst einfach irgendeine Adresse und Telefonnummer angegeben. Bei meiner Kontonummer habe ich einfach auf dumm getan und gesagt, dass ich meine Karte nicht mithabe und die Nummer nicht im Kopf habe. Danach hat er das Gespräch auch recht schnell beendet.

Ich habe jetzt tierisch Angst, dass meine echten angegebenen Daten (Name, Geburtsdatum und Unterschrift) in schlechte Hände geraten sind und ich habe Angst was für Konsequenzen auf mich zu kommen, weil ich falsche Daten (Adresse und Telefonnummer angegeben habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?