Muss ich Asbest PVC Platten mit Kleber entfernen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde af keinen Fall den Asbest entfernen lassen. Das ist extrem teuer und Du selbst kannst es nur dann machen, wenn Du die Gefahr eingehen willst Krebs zu bekommen.

Dein Gutachter teilt Dir ja mit, dass die Schadstoffwerte für das Wohnen in Ordnung sind. Es treten also normalerweise keine Schadstoffe aus. Lege also am besten einen neuen Boden darüber und spare Dir so viel Geld.

Asbest wurde früher benutzt, um zu dämmen. Es ist immer noch ein sehr gutes Dämm-Material, nur eben beim Entfernen kann es krebserregend sein. Du hast jetzt also einen sehr gut gedämmten Boden. Das kann doch nicht verkehrt sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geraeuschkoch
02.10.2011, 14:19

das ist ja auch unser plan! Aber die Frage ist doch auch, darf ich das, nachdem ich jetzt weiß, dass es Asbest ist und die andere Frage lautet dann auch : Gilt das Zeug, so wie es jetzt liegt als gebunden?

0

Zahlreiche PAK sind nachweislich karzinogen (krebserregend), deshalb wäre es schon sinnvoller diese rauszureißen und fachgerecht entsorgen zu lassen. Asbest ist ja hinlänglich als schädlich bekannt, die Eintsorgung ist kostspielig. Ich hätte keine Ruhe, wenn ich wüßte das unterm neuen belag der alte weiterhin vor sich hingammelt und belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?