Muss ich Anzeige zurücknehmen Betrug?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Betrug ist ein Offizial- und kein Antragsdelikt. Es würde also sowieso weiter verfolgt.

Wenn Du Dein Geld bekommen hast, dann dort melden, denn wenn er alle Opfer entschädigt, dann wird seine Strafe geringer ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast halt eBay Kleinanzeigen grundsätzlich nicht verstanden. Das ist wie eine Anzeige in der Regionalzeitung, dass man sich persönlich trifft, Ware/Geld austauscht und fertig. 

Dass es da automatisch Betrüger gibt, wenn man solchen Quatsch wie Versand vereinbart, ist doch logisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigBen38
19.04.2016, 13:22

Blödsinn! 
Natürlich muss man sich absichern - zumindest sollte man das - aber das ist KEIN Freibrief für Betrüger.

Und wenn da jmd betrügt muss er bestraft werden - damit die Betrügereien da mal aufhören! 

0

Du musst sie nicht zurück ziehen, und das würde ich auch nicht machen ! Den sowas muss trotzdem das du dein Geld hast bestraft werden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest der Polizei ja vescheid sagen,d ass?

übrigens,w er sagt,d ass es zwischen deiner Anzeige und dem "jetzt doch"-Zahlen keinen Zusammenhang gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das entscheidet die staatsanwaltschaft eh alleine, ob sie deiner anzeige nachgeht. aber natürlich solltest du der polizei unter angabe des aktenzeichens melden, dass er bezahlt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö musst du nicht, besprich dich mit der polizei noch einmal dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?