Muß ich anhalten, wenn mir ein Polizeibeamter nachdem ich geblitzt wurde die Kelle zeigt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du mußt immer anhalten, wenn dir der Polizeibeamte die Kelle zeigt, egal ob du geblitzt wurdest oder nicht.

Wenn die Kelle kommt, dann anhalten, sonst wirst du, wenn du Pech hast, wie ein Verbrecher gejagt. In der Dunkelheit auf einsamen Straßen halte ich nicht an. Suche eine nächste helle Umgebung. erkläre dann der Polizei, das ich Angst hatte und nicht weiß, ob es wirklich die Polizei ist.

Werde Radfahrer, dann kannst Du mit einer Hand lustig und dankend abwinken und einfach weiter fahren, dir passiert nichts, auch wenn du vorher eine Ampel bei rot passiert hast.

Es sei denn sie erwischen Dich dann später doch irgendwie. Das vorsätzliche Nichtbeachten der Zeichen und Weisungen eines Polizeibeamten kann bestraft werden.

0
@PepsiMaster

Ist mir klar, ich habe es aber schon gesehen. Ich finde es eigentlich bemitleidenswert wenn man die Ordnungshüter hilflos dort stehen sieht.

0

Von Ampel zu Unrecht geblitzt

Ich bin halb über die Ampel gefahren und plötztlich ist vor mir ein AUto stehen geblieben . Dabei ist die Ampel auf Rot gesprungen und Ich wurde geblitzt .

Wie soll ich das der Polizei erklären ?

...zur Frage

Wurde in Spielstraße geblitzt, was jetzt ?

Ich wurde in der Spielstraße mit 70 kmh geblitzt und eine Woche später wurde ich innerorts mit ca 170 kmh geblitzt was kann jetzt passieren, besonders weil das alles zeitnah passiert ist😢?

...zur Frage

Blitzer - Abzocke auf Bundesstraße

Hallo,

auf dem neu ausgebauten Teilstück der B20 von Straubing nach Cham wird wöchentlich ca 1-2 mal geblitzt, obwohl auf diesem Teilstück NIE ein Unfall passiert. Das Teilstück wurde abwechselnd in jede Richtung zweispurig ausgebaut. Letzten Donnerstag wurde mal wieder geblitzt, dass ich als sehr unverschämt empfand. Direkt 50m nachdem die Straße doppelspurig wurde stand ein Blitzer. Genau das Stück an dem die ganzen Autofahrer die Lastwägen überholen. Das ist an dieser Stelle kein Rasen, sondern eine kurzzeitige Geschwindigkeitserhöhung zum Überholen! Ist es rechtens, wenn an einem wirklich schnurgeraden, übersichtlichen Teilstück so oft geblitzt wird, obwohl da nie was passiert?

P.S: Ich wurde da nicht geblitzt, das mittlerweile die ganzen Einheimischen, die täglich diese Straße nutzen wissen was da los ist.

Danke

...zur Frage

Geblitzt aber schild nicht lesbar?

Hi Leute, ich wurde heute auf einer Landstraße in meiner nähe geblitzt. Dort stand halt ganz normal ein Ziviles blitzfahrzeug, das mich dann geblitzt hat. Ich habe mich dann doch sehr gewundert, weil auf der straße tempo 70 ist und ich grade mal 75 fuhr. Darauf hin bin ich die strecke noch einmal abgefahren und vor der stelle, wo ich geblitzt wurde stand ein tempolimit-schild, das anscheinend mit einer farbsprühdose angesprüht wurde, auf jedenfall war dort grüne farbe drauf.

Nun meine Frage. Wenn ich den bußgeldbescheid kriege, ist der doch dadurch ungültig, dass das schild nicht leserlich ist, oder?

...zur Frage

Neben beschädigtem Auto geparkt, kann ich belangt werden?

Hallo liebe Community. Kurz gefasst: Ich bin heute Morgen zum Einkaufen gefahren. Beim Einparken auf dem Parkplatz ist mir nebenbei aufgefallen, dass die Beifahrertür des Autos neben mir beschädigt war, als hätte jemand seine eigene Tür beim Aufmachen mit Schmackes reingerammt. Ich hab mir nichts dabei gedacht, ging einkaufen und als ich wiederkam, erwartete mich am Auto schon ein wütendes Ehepaar, das mich jetzt beschuldigt, den Schaden verursacht zu haben. Sie haben sich mein Kennzeichen notiert und wollen mich anzeigen. Ich bin aber nicht dafür verantwortlich, das müsste wenn dann der gewesen sein, der vor mir da geparkt hat. Dass meine Tür völlig unbeschädigt ist und der Abstand den ich zum anderen Auto hatte gar nicht ausgereicht hätte um so was zu hinterlassen (hätte die Tür schon ziemlich weit aufreißen müssen), wollten die gar nicht hören. Ich wollte die Polizei rufen um das klären zu lassen, aber die beiden sind stattdessen zeternd weggefahren und meinten, die Polizei würde sich schon früh genug bei mir melden. Bin jetzt etwas ratlos darüber, welchen Verlauf die Sache nehmen kann. Kennt sich jemand mit so was aus?

...zur Frage

Schaden von Versicherung auszahlen?

Hallo , der sachverhalt ist wie folgt : Ich war letztes Wochenende bei einem Freund von mir gewesen ( wir sind beide 20 Jahre alt ) . Ich parkte meinen Bmw in seiner Einfahrt neben einem Stapel Holz , auf diesem lagen platten die jeweils mit einem Stein beschwert wurden . In der folgenden Nacht stürmte es sehr stark woraufhin einer der Steine auf meinen Kotflügel gefallen ist und eine delle und lackplatzer hinterlassen hat . Wir haben das ganze schon mit seinen Eltern besprochen und diese meinten das man das über die Versicherung laufen lassen kann .

Jetzt wäre meine Frage welche Versicherung in so einem Fall zuständig ist , die Haftpflicht ? Und ist es möglich einen Kostenvoranschlag zu holen und sich diesen von der Versicherung auszahlen zu lassen , ich habe bereits davon gelesen jedoch nur im zusammenhang mit der KFZ Versicherung .

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen .

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?