Muss ich Angst vor der Einnahme von 50mg opipram abends haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein das zeug ist nicht gerade stark 50 mg ist auch nur eine geringe doses :) also daher absolut nichts schlimmes was ich dir aller dings noch ans herz legen kanb das tabletten nicht die lösung sind sondern das außeinander setzten mit geist und psyche dadurch wirst du das problem lösen und brauchst auch nichts mehr nemen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mira2907
27.06.2016, 22:44

Um einen Dringenden Termin zur Verhaltenstherapie kümmert sich mein HA grad.
Die Tabletten sollen nur Übergangslösung sein.

0

Nein, opipramol wird verschrieben damit du zur Ruhe kommst. Nebenwirkungen wie du sie beschreibst löst das Produkt nicht aus. Es kann jedoch sein, das du schnell müde wirst. Ratsam wäre eine Einnahme circa 1 Stunde vor'm zu bett gehen. Die tatsächliche Wirkung ensteht erst nach 3 Wochen. Mach dir keine Sorgen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mira2907
27.06.2016, 22:43

Puh....also rein damit?!

Reagiere auf mcp zum Beispiel auch ganz böse. Deshalb glaub meine Sorge!

0

Nee du wirst es wahrscheinlich nicht mal merken ,du wirst ein bisschen müde.
3 stück und ein Bier und du schläfst sofort ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so vom arzt kommt bestimmt nicht?

der hat bestimmt bisl mehr ahnung als das internet :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?