Muss ich Angst vor dem Tod haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nachdem man gestorben ist, schließt sich eine leblose Phase an.

Dies jedoch nur für die Außenstehenden, die Dich kannten. Du selber
könntest entweder:

- wirklich voll tot sein

- in einem als klinisch für tot gehaltenen Status irgendwann wieder erwachen.

- der Körper leblos sein und die unstoffliche Seele noch leben

Was nun genau zutrifft weiß keiner. Mir persönlich wäre die letzte Möglichkeit am liebsten.

Warum ?

Nun, vielleicht ist die Seele ja ebenfalls Träger spezieller persönlicher Eigenschaften von uns. Dann würde man quasi auf einer anderen Dimensionsebene vielleicht weiterleben können.

Die Ambientformation DROP IN schuf den Instrumentalsong "Life After Life". Auf musikalische Weise wird darin umgesetzt, wie man nach dem Leben weiterlebt. Und zwar bedienen sich DROP IN dabei dieses EKG-Gerätes, welches diese bekannten Piepstöne erzeugt, welche dann in einen ununterbrochenen Piepston übergehen, sobald der Mensch stirbt. Aber danach erfolgt wieder die Anfangsmelodie, welche symbolisiert, dass der Mensch sich in einem nächsten Leben befindet. Auch danach wieder die bekannten Piepstöne am Ende dieses Lebens mit dem langgezogenen Ton,der den Tod kennzeichnet. Abermals erfolgt dann wieder ein neues Leben. Am Schluß jedoch, wenn das Lied ausgefadet wird, endet es mit einzelnen Piepstönen. Dann kommt kein unterbrochener Piepston mehr.

Vielleicht möchte uns DROP IN damit sagen, dass der Mensch nun im Himmel angekommen ist ?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
13.02.2016, 23:28

Dankeschön für das Goldene Sternchen... :)

0

Deine Fragen kann man so nicht beantworten. Der normale Tod tut nicht weh. Nur wenn man z.B. Krebs etc. hat. Dann kann es schmerzhaft werden.

Was danach passiert weiß keiner. Wahrscheinlich nichts. Es wird wohl so sein wir vor der Geburt. Man existiert einfach nicht.

Wann, wo und wie kann auch keiner sagen. Das ist bei jedem unterschiedlich und es kommt auch auf vieles an. Wo man ist, wie man gelebt hat usw. Unfall, Krankheit, normaler Tod. Je nach dem.

Angst brauchst Du davor nicht haben. Eigentlich ist sterben einfacher als viele denken. Es ist leicht.

Jetzt wird Dir das nicht so vorkommen aber je älter Du wirst, umso mehr wird sich Deine Denkweise über das Leben verändern.

Wenn Du 80 Jahre alt bist, wirst Du über vieles anders denken als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was geschieht nach dem Tod?

Das kann niemand so genau sagen.

Was eigentlich der Tod?

Das ist eine gute Frage, dazu sage ich folgendes:
Der Tod ist das Ende des Leben.
Vielleicht kommt ja nach dem Tod ein neues Leben.
Man weiß es nicht genau.

Tut der Tod weh?

Hmmm.
Alterschwäche wird natürlich wohl nicht so weh tun.
Andere Arten denke ich schon.

Wann, wie, wo ist der Tod?

Das ist unterschiedlich, Alterschwäche z.B.: ommt wenn man zu alt wird, dann kann der Körper einfach nicht mehr.
Man kann also nicht genau sagen wann der Tod kommt.

Muss ich vor ihm Angst haben?

Nein.
Der Tod ist ein natürlicher Bestandteil des Lebens, jeder stirbt mal, das ist ganz normal... leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du geboren wurdest, hast du auch nicht existiert. Kannst du dich dran erinnern wie sich das angefühlt hat? So ist auch der Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir leider niemand beantworten denn alle die tot sind sind tot. Aber Angst haben braucht man nicht. Es ist ein natürlicher Lebensgefährte. Wichtig ist nur das Leben zu geniessen und wenn man alt ist sagen zu können: Ich hatte ein schönes Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es im hier und jetzt zu leben, wenn du dir jetzt unnötig angst über die zukunft machst, bringt dich das ja auch nicht weiter, der tot kommt und das für alle gleich und wir können es nicht ändern. Lebe in der Gegenwart, das kann man zum Beispiel auch durch Mediation trainieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wissen schon wie es ist zu sterben geh ne Runde schlafen dann weist du es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?