Muß ich angst von den yo-yo effect haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kurz gesagt, hab einfach Selbstdisziplin die du im Grunde auch trainieren kannst, sei selbstsicher und halte dir immer dein Ziel vor Augen, oder hänge dir ein schlamkes Model in die Küche. Disziplin ist alles 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anstatt "Diät" solltest du deine Ernährung DAUERHAFT vernünftig umstellen mit regelmäßigen, abwechslungsreichen Mahlzeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi eliridi;

man muss vor so etwas immer angst haben. Wenn du danach genau so weiter machst wie vorher, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass der jojo-Effekt eintritt. Ich kann dir dazu nur eine gesamte Nahrungsumstellung empfehlen, das heißt gesund essen und nicht zu viel. Das ist zwar nicht einfach, aber schaffbar. Es bringt nichts, danach wieder von vorne anzufangen.

LG Padu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde normal 3 Mahlzeiten am Tag essen. Wenn man langsam isst und darauf achtet was man isst hat man keinen JoJo Effekt, nimmt ab und ist satt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um den Jojo-Effekt zu verhindern musst du bei deiner Ernährung ein paar Sachen beachten: 

  • Ernährung langfristig umstellen
  • Heißhungerattacken verhindern

Dann sollte dir da nichts passieren. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Leben lang wenig essen, nie wieder viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?