Muss ich Angst haben wenn mein Freund zu Parookaville geht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Perfectrainbow, 

Ich bin selber letztes Jahr in einer ähnliches Situation gewesen und fühle mich verpflichtet dir jetzt meine Meinung mitzuteilen, da eine falsche Entscheidung bei so was alles bedeuten kann. 

Ich war mit meinem Freund bis letztes Jahr 3 Jahre schon zusammen und wir hatten immer und immer wieder Höhen und tiefen. Ich war ebenfalls 17 und konnte nicht mit. Er war gerade erst 18 und wurde von älteren mitgenommen. Das hat mir ein so schlechtes Gefühl gemacht das wir andauernd gestritten haben. Nicht wegen dem Festival sondern wegen allem, da ich immer daran gedacht habe. Immer wurde außerdem immer wieder gesagt von anderen die schon ein mal da waren wie krass das alles wäre. Dann habe ich irgendwann aber nachgedacht und dachte mir : ich bin so lange schon mit ihm zusammen, er wäre es selber schuld wenn er mit einem Mädchen dort etwas machen würde und mich dafür gehen lassen würde.

Ab da habe ich bis zum Festival nicht mehr darüber geredet. Ganz im Gegenteil fing er auf einmal an mir dauernd zu sagen wie gut er es findet das er merkt das Vertrauen entsteht. Ich konnte also selber in dieser Zeit wo er dann da war feiern gehen und habe mit Freundinnen immer was unternommen. 

Ich bin so unendlich froh das ich damals nicht Schluss gemacht habe, denn was sind 4 Tage nachdenken gegen jahrelanges vermissen? Wir haben uns Katzen gekauft dieses Jahr zusammen und er hat damals NICHTS gemacht mit Mädchen. Mein einziger Kompromiss war das er mir jeden Tag oft schreibt und wir zwischendurch telefonieren. Das hat gut geklappt und seit dem gehen wir regelmäßig zusammen weg was vorher nie der Fall war, er bemüht sich um mich und wir haben eine sehr sehr gute Vertrauensbasis. 

Außerdem wird immer viel geredet über diese Festivals, aber viel passieren tut da nicht. Die meistens Jungs schwätzen viel aber da geht wie schon oben gesagt NICHT mehr wie auf normalen Partys. Ich würde meinen Freund eher dahin gehen lassen als auf eine Feier bei der viele Mädchen kennt. Festivals sind hauptsächlich zum feiern, nicht um Leute kennen zu lernen, da die die man da kennenlernt zu 99% weit von einem weg wohnen. 

Man sollte immer abwägen, wie sehr man eine Person liebt. Sollte es hauptsächlich um dieses Festival gehen, lass ihn das machen, er wird dir so dankbar sein und glaub mir ihr schafft das! 

Ich würde mir jeden Tag Gedanken machen wieso ich mich damals nicht zusammengerissen habe, denn wer liebt und das schon seit 2 Jahren, der kann ewig lieben! 

Ich hoffe ich konnte dir helfen, falls ich etwas ist oder du etwas wissen möchtest, frag nur.

perfectrainbow 04.04.2017, 23:59

Danke für deine Antwort aber ich habe jetzt mit ihm Schluss gemacht weil ich echt keinen % vertrauen zu ihm habe und ich jetzt schon Angst habe. Ihr hattet bestimmt eine bessere Basis. Ich denke es war das richtige..

0

Festivalbesucher gibt es immer solche und solche. Manche gehen fast nur wegen der Musik (und Abends 1-2 Bierchen) hin, sie besaufen sich nicht/kaum und suchen auch nicht zwingend einen Sexualpartner. 

Andere gehen nur hin, um sich mal ordentlich wegzusaufen und (so hoffen sie zumindest) ein paarungsbereites Männchen/Weibchen zu finden. Die Musik ist halt ein positiver Nebeneffekt.

Und manche betrinken sich zwar, schlafen aber lieber alleine... 

Auch zwischen den 3 Möglichkeiten gibts die verschiedensten Abstufungen - jeder wie er mag eben. Daher können wir dir natürlich auch nicht voraussagen, was nun dein Freund bzw. dessen Kumpels vorhaben. Das Festival allgemein ist keine Sexorgie, aber auch kein Kloster. Ich denke, die "Gefahr" des Fremdgehens ist nicht höher als auf jeder anderen Party auch. Es gibt allerdings vermutlich mehr Mädels (die z.T. betrunken sind) als auf einer Gartenparty.

Weißt du denn was dein Freund vom Fremdgehen allgemein so hält? Das gibt dir viel eher Aufschluss darüber, was er vorhat und was nicht.

perfectrainbow 28.02.2017, 16:50

Okay danke für die Antwort. Ich weiß nicht ob er fremd gehen würde. Er hatte schon oft heimlich Kontakt zu Mädchen aber fremd gegangen ist er noch nicht.. ich denke er ist einer von denen der sich besäuft aber wenn er mit anderen Mädchen ist, bin ich ja nie dabei

0
HelftMir123 28.02.2017, 17:19
@perfectrainbow

naja was heißt heimlich? Und was für eine Art Kontakt, war es flirten oder hat er bloß mit einer Freundin über den Alltag gechattet...?

Ich denke, nur er selber wird dir hier weiter Auskunft geben können. Vielleicht lässt er auch mit ein paar Bieren intus nicht anmachen.

0

Naja ich hoffe das dies das richtige für dich ist. Nein Freund hat mich damals sogar betrogen leider. Heute ist das vergessen aber damals war es schwer. Vertrauen kann man eigentlich immer erarbeiten, wenn man das möchte und man die Person liebt. Ich möchte dir nicht reinreden, da es deine Sache ist. Trotzdem noch viel Glück! Katharina

Ich würde ein Gespräch mit deinen Freund führen und ihm deine Sorgen mitteilen. Ich glaube du vertraust ihm so auch eig aber diese Situation ist natürlich doof. Vorallem weil Menschen manchmal dumme Sachen machen wenn sie betrunken sind. Aber reden wird weiterhelfen :) 

Wenn du ihm vertraust, dann ist alles gut, da du das nicht tust, solltet ihr mal miteinander reden.

perfectrainbow 28.02.2017, 16:16

Haben wir ja aber ich möchte einfach wissen was da so abgeht. Die Antwort war kein Stück hilfreich

0
DrAnswer85 28.02.2017, 16:18
@perfectrainbow

Da wird gesoffen und gefeiert. Ein Festival ist kein Swingerclub. Viele haben da Sex miteinander, aber du solltest ihm vertrauen, ansonsten hat das alles keinen Sinn.

0

Was möchtest Du wissen?