Muss ich Angst haben nicht mehr ernst genommen zu werden?

6 Antworten

Es tut mir leid dir das mitteilen zu müssen, aber absolut!
Einem ehemaligem Kumpel ist genau das passiert, er hat paar mal gefehlt und wurde komplett aus der Klassengemeinschaft ausgeschlossen. Deswegen gabs dann auch noch Probleme mit der Schulsozialarbeiterin.

Er hat die Schule gewechselt und meint dort sei es deutlich besser. Er hat auch noch nicht oft gefehlt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, das will ich hoffen. dass du Attestpflicht bekommst. Du lässt es nämlich einreißen, oder?

Da du als 20 j. auch nicht mehr schulpflichtig bist, kommt dann alsbald das Gespräch mit dem Rektor, der dich vor die Wahl stellt: entweder zuverlässig in die Schule zu gehen oder aber die Schule zu verlassen.

Die Mitschüler können Dir da ziemlich egal sein.

Was ist los? Einfach mal einen Durchhänger gehabt?

Das hängt von der Schule ab, ab wann man attestpflichtig ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das in diesem Fall so gesehen wird.

Ein Tag mal schwänzen machen viele und wenn man einmal zu spät kommt, ist das auch nicht der Weltuntergang.

Was war heute, als Du 2,5 Stunden später kamst? Verschlafen oder einfach keine Lust gehabt?

lg Lilo

Nur weil du 1x gefehtl und 2x zu späte gekommen bist?'
Solltest dir allerdings Gedanken machen warum das so ist und das abstellen.

Nein, ich denke du musst keine Angst davor haben, sondern kannst in der Gewissheit leben, dass es schon längst so ist.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin eigentlich Experte für alles. Häufig auch studiert.

Was möchtest Du wissen?