muss ich angst haben?! bitte nich

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

naja, normalerweise nicht. denke ich zumindest. denn bauchschmerzen zu haben, kommt doch öfter mal vor^^ leg dich doch am besten mit einer wärmflasche ins bett. falls du keine da hast, nimm ein kissen, was du auf deinem bauch hälst. das sollte genügen.

Das ist nicht automatisch Krebs..das kann ganz harmlose Ursachen haben....vielleicht musst du nur mal wieder ordentlich einen abdrücken :-D..geh zum Arzt und lass dich untersuchen

musst du NICHT

wenns nicht weggeht,dann bitte zum arzt (sagen wir mal: wenns stunden lang andauert)

http://jumk.de/hausmittel/magenschmerzen.shtml

manchmal hilft schon ne wärmflasche oder einfach die rechte hand - wenn du rechtshänder bist - auf die schmerzfläche ne zeitlang legen,möglichst wenig denken

Ich hatte 3 jahre lang jeden tag bauchschmerzen und es ging weg :)

Bauchschmerzen kann viele Ursachen haben. Bei anhaltenden Bauchschmerzen die durch Selbstbehandlung (Magenmassage, Wärmekissen, Iberogast) nicht weggehen, würde ich zum Hausarzt gehen und um eine Blutentnahme bitten, und fragen ob man das Blut auf Helicobakter Pylorie einschicken kann. Das ist nämlich ein Bakterium, das Magenschleimhautentzündungen macht und damit zu Bauchschmerzen führt. Wenn das nicht die Ursache sein sollte würde ich zum Gastroenterologen gehen und eine Magenspiegelung oder Darmspiegelung durchführen lassen, je nach dem wo die Bauchschmerzen sitzen. Manchmal können es auch Nabelkoliken sein , die durch Stress, Hektik oder traurigen Situationen zu Stande kommen könne. Aber wie gesagt : Ich würd zum Arzt gehen und das ganze abklären lassen!!!

OMFG... Hab ersteinmal richtige Schmerzen...

Falls du wirklich mal solche Schmerzen haben solltest, bist du nicht mehr in der Lage fragen auf Gutefrage.net zu stellen...

Ne ... manchmals lieg an der pupertaht oder wenn man zu viel gegessen haben

Nein, musst du nicht, wielange hast Du denn schon Bauchschmerzen?

Moritz1408 03.01.2012, 20:52

seit 5 minuten oder so bin ein hypochonder -.-

0

Nein, wenn man mal Bauchweh hat ist nicht schlimm. Es sie denn, wie bei so vielem es häuft sich.

nein, das ist ganz normal. Genau wie Kopfschmerzen oder so. Nur wenn sie über längere Zeit sind, soltest du mal zum Artz gehen.

Wenn du Angst hast, frag doch einfach deinen Artzt, wird aber sich nicht so sein ;)

Nicht nur Krebs es könnten sogar Ausserirdische Implantate sein die dich von innen Sezieren, oder sogar parasiten die dich von innen fressen es könnten so viele dinge sein, du könntest schwanger sein und und und oh man auf diese Frage konnte ich nur so antworten

das fiese an krebs ist, dass er meistens nicht wehtut.

wenn du bauchweh hast, dann ist es wahrscheinlich bloß ne luftblase oder ne verstimmung.

wenn jeder schmerz eine krebserkrankung wäre, gäbe es keine menschen mehr. :D

ne??? es gibt auch noch harmlosere krankheiten...

nein ganz sicher nicht...

Hoffe das ich dir helfen konnte...

LG Jost

Quatsch! Völliger Schwachsinn.

Hast du immer gleich so eine Angst vor Krebs wenn du Beschwerden hast?

Was möchtest Du wissen?