Muss ich an einem Samstag zu meiner Firma wenn dort ein 2 stündiger Vortrag von einer Versicherung ist??

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten



Bin ich gezwungen meine Termine

Du solltest mal Deinen Arbeitsvertrag durch lesen, dort werden solche Teilnahmen an Veranstaltungen, Seminare usw. aufgeführt. Außerdem bist Du ein Azubi da sollte man sich unterordnen und anpassen und ohne zu murren hingehen. Ob Du die Stunden vergütet bekommst oder als Freizeitausgleich bekommst, musst Du mit dem Chef besprechen.

In Zukunft wirst Du öfters an solche Seminare teilnehmen müssen, wenn es der Beruf vorschreibt und die finden immer nur an den Wochenenden statt. Dann meistens Freitagabend bis Sonntagabend. 

Dann sind hier die zwei Stunden ein Klacks.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der Job hat Vorrang. Es ist eine Pflichtveranstaltung für die Mitarbeiter, und du tust gut daran, auch teilzunehmen. Im anderen Fall blüht dir sonst eine Abmeldung, die du nicht riskieren solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es eine pflichtveranstaltung ist, mußt du hingehen es sei denn, du hast einen wichtigen grund(Hochzeit,Todesfall)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du deine Pläne ändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn dort steht" Pflichtveranstaltung" musst du nicht unbedingt dort erscheinen.Deine Freizeit gehört dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möchtest du nach der Ausbildung dort weiter arbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Job sollte fast immer Vorrang haben, besonders wenn es eine Pflichtveranstalung ist, kann man nix dran ändern. Wenn man bei sowas krank ist, kommt das sehr schlecht. Würde mich opfern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?