Muss ich an das inkasso gebühr zahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde denen folgendes schreiben "Wertes Inkasso. Das alles war ohne ihr Zutun und bevor sie eingeschaltet wurden längst bezahlt. Darüber hinaus sind Inkassogebühren von 85€ sowieso ein Verstoß gegen das RVG. Ihnen stünde maximal die Gebühr für ein Schreiben einfacher Art zu. Für höheren Schaden sind sie nachweispflichtig. Insofern wollen Sie mir zur Prüfung den vollständigen zwischen der Mandantin und Ihnen geschlossenen Vertrag in Kopie zusenden und zudem einen Kontoauszug als Beweis, dass ihre Mandantin jemals Inkassokosten zu diesem Fall bezahlt hat. Schließlich brauche ich einen Tätigkeitsnachweis zur Prüfung, ob jemals eine Rechtsdienstleistung erbracht wurde. Ohne Vorlage dieser Beweise gehe ich davon aus, dass ihrer Mandantin nie ein Schaden entstanden ist."

Dann abwarten, wie sie reagieren. Ich kann nicht versprechen, dass das auch vor Gericht funktionieren würde als Argumentation. Aber da KSP sowieso nicht vor Gericht zieht wegen der Inkassogebühren...

Wenn du wegen Nichtzahlung dafür verantwortlich bist, dass ein Inkassobüro in Anspruch genommen werden musste, will der Auftraggeber natürlich die Gebühren von dir zurück haben.

Das nennt sich Schadensersatz. Dazu bist du verpflichtet, wenn du schuldhaft einem anderen einen Schaden zufügst.

@Hans : Nein stimmt nicht. Infoscore bzw ksp hat noch nie  expl WG inkassogebuehren geklagt 

1
@EXInkassoMA

Ob der Gläubiger die Kosten geltend macht ist eine andere Frage.

Er KANN es jedenfalls.

0
@DerHans

Was ist geltend machen ? Briefe kommen logischerweise immer.Durchsetzungsfähig wären insg. 18 Euro im verzugsfall (15 iku plus 3 auslagenpauschale)

Das Inkasso verlangt aber deutlich mehr So das man davon ausgehen kann das an einer klage mangels Erfolgs nicht ernsthaft gedacht ist.

0

Das nennt sich Schadensersatz. Dazu bist du verpflichtet, wenn du schuldhaft einem anderen einen Schaden zufügst.

Die Frage nach dem "schuldhaften Handeln" ist nur eine von mehreren. Selbst wenn man irgendwie "schuldhaft handelt" im Sinne von, dass man einfach zu spät bezahlt.

Wenn das Inkasso kostenlos tätig wird, entsteht kein Schaden und es muss nichts bezahlt werden. Ist das Inkasso konzernintern, muss nicht gezahlt werden. Kauft das Inkasso die Forderung und handelt im eigenen Namen, muss nichts bezahlt werden. Handelt es sich um rein kaufmännisches Outsourcing, muss nichts gezahlt werden, denn kaufmännische Aufwände fallen stets dem Gläubiger selbst zur Last usw. usw.

Aber all das weißt du eigentlich (oder solltest es wissen). Leider nicht das erste Mal, dass man dich korrigieren muss.

1

Muss ein Inkasso in Anspruch genommen werden? In der Schweiz ist es so das gemäss Konsumentenschutz die Inkassogebühren nicht Bezahlt werden müssen den der Gläubiger hat das Inkassounternehmen beauftragt das Geld anzufordern dafür muss der Schuldner nicht aufkommen den diese Kosten hat der Gläubiger selbst verursacht. Es ist wie wenn ich meine Steuererklärung jemand zum Ausfüllen gebe und dann dem Steueramt die Rechnung schicke nur weil ich zu faul war das selbst zu erledigen. Wenn jemand sein Geld nicht erhält gibt es dafür Staatliche unternehmen wie Betreibungsämter die das Geld einfordern, Pfänden ect. diese muss natürlich der Schuldner bezahlen.

0

In dieser Höhe nicht mal ansatzweise Durchsetzungsfähig

Hast Du post von infoscore oder ksp bekommen ?

Wie bist Du mental drauf ?

Da steht tesch inkasso  krefeld :(

1
@Luise8

Waren in den 54 schon mahn Gebühren intus ?  Lastschrift storno ?

0
@EXInkassoMA

Erstmal Vielen Dank für deine zeit und der schnellen Antwort :) leider Weiss ich das nicht,Ich Hatte bei Ebay 54 Euro often an Verkäufergebühr.Die ich leider nicht sofort beglichen habe.Dan bekam ich eine Nachricht das wen ich den Betrag nicht begleiche ein Inkasso eingeschaltet wird.ich habe dan sofort bezahlt und die Zahlungsmöglichkeit lastschrieft audgewählt.ich glaube der Betrag wurde dan ca.1 Woche später abgebucht.Ebay habe ich auch schon angeschrieben bzgl. dem Inkasso Warum und weshalb.komischerweise erhielt ich immer

0
@Luise8

Dann bist Du ohnehin definitiv aus dem Schneider !

Melde Dich nochmal hier wenn der nächste Tesch Brief kommt.

Du solltest wissen das alles automatisiert im masseninkasso läuft. Cool bleiben

0

Inkasso in Deutschland oder Schweiz?

Tesch inkasso krefeld

0

Was möchtest Du wissen?