Muss ich an ARD & ZDF UND an Kabel Deutschland Gebühr zahlen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Kosten für den Kabelanschluss sind bei einem Hausanschluss auf die Mieter umlagefähig.

Hat nichts mit dem Rundfunkbeitrag zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kabelnutzungsentgelte un Rundfunkgebühren sind zwei verschiedene Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

. Aber ist ARD & ZDF genau das selbe wie Kabel Deutschland?

Nein. Den Unterschied zwischen öffentlich-rechtlichen Sender und einem Privatunternehmen sollte man eigentlich kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Kabel Deutschland zahlst du die Kabelbenutzungsgebühren . Und fürs Fernsehen für ALLE Sender den Haushaltsbeitrag . Also wenn du Kabel hast zahlst du 2mal . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja musst du, weil Kabel Deutschland eine Zusatzleistung ist die du beanspruchst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MOTMII
28.11.2016, 19:25

Ich beanspruche ja gar nichts. ich habe nicht mal einen Fernseher in meinen Zimmer...

0

Nein, das sind zwei verschiedene Dinge !

Laß dich befreien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MOTMII
28.11.2016, 19:27

für ard und zdf kann ich mich befreien da ich bafög bekomme. Aber ich sehe nicht ein für Kabel Deutschland auch zu zahlen obwohl ich nicht mal einen Fernseher habe... Mein andere Mitbewohner schon aber ich nciht.

0

ARD und ZDF = GEZ Abzockgebühren,müssen alle bezahlen, ob sie den Kram sehen oder nicht.  Kabel Deutschland ist dein Privatvergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MOTMII
28.11.2016, 19:26

Okay ich verstehe, also die ARD und ZDF (=GEZ) an die MUSS ich zahlen egal was ist auch wenn ich keinen TV in meinen Zimmer habe? und Kabel Deutschland muss ich nicht zahlen? Weil?

0

Was möchtest Du wissen?