In der Regel nicht :)

Da findet ja in dem Sinne kein Unterricht statt.. das ist vielmehr das ganze organisatorische Zeugs.. so nach dem Motto Stundenplan, benötigte Materialien, Fachlehrerauflistung, Ferienkalender, ggf. Hinweise aufs Landschulheim und dessen Sparkonto und maximal eine Stunde reellen Unterricht, der dann aber auch mehr ein Einstieg ist :)

Ich nahm stets nur einen Block, ein Heft & meine Kugelschreiber mit.. reichte aus :)

Ne😊 Also wir hatten dieses Jahr am ersten Schultag Sport und der Sportlehrer hat dann gesagt, wir sollen einfach Schuhe und Socken ausziehen😬 Haben auch bis auf zwei fast alle gemacht und bei denen war es auch egal, die haben dann Straßenschuhe angelassen🙂 Aber du nimmst ja auch nicht am ersten Tag alle Bücher mit☺️ Deswegen kannst du keinen Ärger kriegen und wenn dir barfußlaufen in der Turnhalle nix ausmacht, dann ist auch egal😇 Nur dreckige Füße bekommt man halt🙄 Aber man wirds überleben😘

Hm, wie war das denn in den vergangenen Jahren?

Also bei uns musste man am 1.Schultag nach den Ferien noch keine Sportsachen mitnehmen. Wir bekamen da erst den Stundenplan, evtl. einen neuen Klassenlehrer usw...- Sport war da noch nicht, aber ich kenne ja Deine Schule nicht, vielleicht ist das so bei Euch üblich? Frag mal, wie das Klassenkameraden handhaben ;)

Wünsche einen guten Schulstart :)

wie ist es bei euch wenn einer seine sportsachen vergessen hat?

0

Was möchtest Du wissen?