Muss ich als Untermieter die gesamte Wohnung mit renovieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich bin letzten Monat in eine WG gezogen. Jetzt hat die Hauptmieterin plötzlich gekündigt und die WG wird in 3 Monaten aufgelöst. Nun meinte Sie zu mir, dass ich als Untermieter zusammen mit ihr die gesamte Wohnung (110qm) renovieren soll/muss.

Wie sieht Dein Mietvertrag aus, was steht da zu Renovierung? Wann bist Du eingezogen?

Du musst allenfalls nur Deine Miestsache ( Dein Zimmer renovieren.

MfG

Johnny

Im Mietvertrag steht drin, dass ich Schönheitsreperaturen zu leisten habe. Allerdings sollten sich diese auf das Zimmer beziehen. Ich wohne erst seit 1 Monat hier, das ist ja der Witz. Die WG existiert seit 9 Jahren, ich ziehe ein, einen Monat später kündigt die Hauptmieterin und damit auch mich und ich soll die Hälfte der Renovierungskosten tragen. Als ob sowas rechtlich korrekt ist. Eigentlich müsste ich sie wegen Betruges verklagen.

0
@MasterDomi
Eigentlich müsste ich sie wegen Betruges verklagen.

Jetzt fahr die Krallen aber schnell wieder ein! Kann zwar gut sein, dass die Ansprueche deiner Vermieterin ganz oder teilweise unberechtigt sind. Von Betrug oder auch nur einem Betrugsverdacht sind wir hier aber noch weiter entfernt als Dieter Bohlen vom Rock'n'Roll.

0
@DerCAM

Also, war eben beim Anwalt. Ich muss an der Wohnung nichts renovieren.

0
@MasterDomi
Also, war eben beim Anwalt. Ich muss an der Wohnung nichts renovieren.

Was anderes habe ich nicht erwartet.

0

Wenn Du überhaupt etwas renovieren müßtest, wäre es Deine Mietsache ( das Zimmer).

Eine evtl. Renovierungspflicht Deiner Vermieterin hat mit Deinem Vertrag nichts zu tun.

Was sagt dein (Unter-)Mietvertrag dazu? Was hast du unterschrieben?

Was möchtest Du wissen?