muß ich als mieter reinigungsarbeiten übernehmen die nicht vertraglich festgelegt sind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn nix dazu im MV steht, aber eine Hausordnung existiert! Da haben sich alle drann zu halten. Selbst aus deinem Verhalten gegenüber dem Ex-Eigentümer kann keine Dauerlösung zu deinen Nachteil abgeleitet werden. Lass den Dreck liegen und orientiere dich an der Hausordnung; sofern eine existiert.

Die Hausordnung ist Bestandteil des Mietvertrages !!

0

Es muss nicht explizit im Mietvertrag stehen, es reicht wenn es eine Hausordnung gibt, die das regelt. Das kann auch im Nachhinein geregelt werden, wenn unklar. Es ist normalerweise eine Selbstverständlichkeit, dass man Treppen, die man selbst auch benutzt, mit reinigt. Das muss dann nicht jede Woche sein, aber je nach Anzahl der Mieter im Hause alle 2 bis 3 Wochen. Dass Sie nun gar nichts mehr machen wollen, obwohl Sie die Treppen benutzen und kein Treppenhaus zu reinigen haben, halte ich nicht für eine Verbesserung des sozialen Miteinanders.

danke, aber es ist ebenso wenig sozial fördend wenn nur einer die treppe machen muss, obwohl sie von anderen mietern mindestens genauso oft genutzt wird.

Dass Sie nun gar nichts mehr machen wollen

ich mache immernoch den kellergang und der ist auch nicht grade klein.

0
mit meinem vermieter kann man nicht reden, das ist unmöglich, der hausverwalter ist nach seiner auskunft nur für die interessen der eigentümer verantwortlich. ich habe keine lust mehr die treppe zu fegen, aber kann mir da jemand einen strick draus drehen oder kann ich mich auf das berufen was in meinem mietvertrag steht, bzw. nicht steht ?

Es kann auch in einer Hausordnung vereinbart sein.

MfG

Johnny

Auskunftspflicht Hausverwalter - Mieter

Ich mache nebenberuflich die WEG-Verwaltung von 36 Wohnungen verteilt auf 4 Häuser. Dies läuft seit fast 20 Jahren ohne große Probleme. Von den 36 Wohnungen sind 12 vermietet. Die Abrechnung mit den Mietern machen die Eigentümer mit Ihren Mietern selber. Jetzt verlangt ein Mieter Belege über Grundbesitzabg. Stundensätze für Gartenarbeit u.s.w Hat der Mieter ein Recht darauf?

...zur Frage

Gilt Streu- und Kehrpflicht für Grundstückseigentümer nur im Winter oder auch für Laub im Herbst?

Gilt die Streu- und Kehrpflicht für Grundstückseigentümer nur im Winter oder auch für Laub im Herbst, wenn es glatt ist? Ich komme gerade darauf, weil ich vorhin fast eine dreifachen Rittberger gemacht habe und auf dem nassen Laub ausgerutscht bin. Ist mein Vermieter als Eigentümer dafür verantwortlich?

...zur Frage

Laub fegen als Mieter

Hallo Und zwar geht es darum: ich wohne in einem 4 Parteien Haus. Meine Vermieterin wünscht aber das ich mit ihr im Wechsel (also alle zwei Tage) unten fege, was ich ziemlich ungerecht finde bei 4 Parteien.

Nun habe ich im Mietvertrag gelesen das dort steht: "Die Reinigung [...] des Mülltonnenstellplatzes erfolgt wechselweise durch ALLE Mieter nach Maßgabe einer vom Vermieter aufzustellenden Reinigungsordnung; [...]" "Dem Erdgeschossmieter obliegt: die Reinhaltung der Hauszugänge und Hauseinfahrten [...]"

Eigentlich kann ich doch zu ihr sagen das ich nur bereit bin alle 4 Tage unten zu fegen, da wir ja 4 Parteien sind, oder?

(Sie ist der Meinung die eine Mieterin braucht nicht fegen, da sie nicht fit genug ist. Sie geht aber jeden Tag schwimmen und fährt alle paar Wochen in den Urlaub. Ihre Tochter, die auch Mieterin ist, braucht wohl nicht fegen, weil sie halt Tochter ist)

Danke

...zur Frage

Heckenschnitt - wer ist zuständig? Mieter oder Vermieter?

Meine ohnehin sehr steile Treppe zum Wohnungseingang wird immer schmäler durch einen Busch. Wer ist für das zurückschneiden verantwortlich? Ich als Mieter oder der Vermieter? Es ist ein separater Zugang zur Mietwohnung und wie man auf dem Bild sieht fehlen bestimmt schon 20 cm der Treppe zur Nutzung - die auf dem Bild unten liegenden hellen Steine, links davon sollte das Geländer der Treppe sein.... Verhältnis zur Vermieterin ist "schwierig" :-(

...zur Frage

Dürfen Mieter ihre Fahrräder und Kinderwagen im Hausflur abstellen?

Hallo ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, (10 Parteien) und mindestens 6 Mieter stellen ihre Fahrräder (also nicht nur kleine Kinderfahrräder sondern auch Mountainbikes) im Flur des Hauses ab. Es gibt zwar keine Garagen aber einen Gemeinschaftskeller für alle Parteien. In meinem Mietvertrag konnte ich darüber nichts finden ob es erlaubt ist oder nicht, aber ich habe bedenken wegen des Brandschutzes. Verstellen von Fluchtwegen usw. Gibt es da eine Verbindliche Regelung. LG

...zur Frage

Haustürschlüssel verloren,welche Kosten entstehen?

Hallo Leute,

ich glaube ich habe gestern meinen Schlüsselbund mit folgenden Schlüsseln verloren(Haustür,meine Wohnungstür,Briefkasten,Keller)...

ich kann ihn nur im treppenhaus waschkeller oder in meiner Wohnung verloren haben.Wenn ich ihn nicht mehr finde,welche Kosten können mir entstehen ?

Privathaftpflicht habe ich keine

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?