Muss ich als Mieter das Unkraut am Grundstücksrand entfernen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein zur Mietsache gehörende Garten ist auf den durch dich nutzbaren Teil begrenzt. Außerhalb der Einfriedung ist das Sache des Vermieters. Insofern ihr Hausmeister habt, wäre das dann von ihm mit zu erledigen.

Du schreibst von "einem Grundstück, das mit einer unschönen Bepflanzung direkt an die Straße angrenzt". Damit gehört das "unschöne" Stück doch mit zum Grundstück und hier müsste dann auch das Unkraut entfernt werden.

ich glaube mal, das musst du machen. wir wurden mal vom Ordnungsamt angepflaumt, weil zu viel Unkraut zwischen den Steinen unseres Bürgersteigteiles war... oO

Kleinreparatur ja oder nein?

Ich bin grade dabei in meine neue Wohnung einziehen. Nun habe ich festgestellt das die Toilette läuft (defekt) und der Abfluss undicht ist. In meinem Vertrag ist eine 100€ Kleinreparaturklausel enthalten. Kann ich jetzt eine Neue Toilette mit Montage verlangen? Die Kosten betragen ja in jedem Fall über 100€.

...zur Frage

Beherbergungsvertrag statt Mietvertrag

Ich werde im März ein Studium beginnen und muss daher umziehen. Jetzt habe ich ein entsprechendes Apartment (bei einer Immobiliengesellschaft) gefunden und auch schon einen Vertrag zur Unterschrift vorliegen. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um einen Mietvertrag; sondern um einen Beherbergungsvertrag. (Laufzeit beträgt 17 Monate). Beim Inhalt komme ich auch bei einigen Klauseln ins Grübeln.

  1. Keine ordentliche Kündigung vor Ablauf der Laufzeit möglich

  2. Ausserordentliche Kündigung nur bei berechtigtem und schützenswerten Interesse möglich, falls ein nachfolgender Gast gestellt werden kann (Welche Interessen sind das?)

  3. 3 Monatsmieten Kaution, 3 Monate im voraus

  4. Kaution wird erst bis zu 6 Monate nach Räumung ausgezahlt.

  5. Jeder zusätzliche Gast kostet pro Nacht weitere 5 Euro.

Da frag ich mich jetzt, ob ichs lieber lassen soll. Denn ich kann ja somit nie Besuch (über Nacht) empfangen, geschweige denn ausziehen falls sich meine Situation ändert.

Was meint ihr? Und ist es überhaupt rechtens, dass jeder Vermieter einfach mal so einen Beherbergunsvertrag anstatt eines Mietvertrags aufsetzt?

...zur Frage

Befristeter Mietvertrag WG-Zimmer vorzeitig kündigen?

Hallo Zusammen,

ich wohne in einer WG und habe meinen Vertrag für 3 Jahre unterschrieben. Allerdings möchte ich schon vorher raus, weils auch Probleme mit dem Vermieter gibt etc.

Geht das? Habe im Internet gelesen mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten, da in meinem Vertrag auch keine Kündigungsfrist geregelt ist.

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann man einen Mietvertrag rechtlich nach 24 Stunden wieder Kündigen?

Meine Schwester (63 Jahre) hat gestern einen Mietvertrag mit gegenseitigen Ausschluss einer Kündigung für vier Jahre abgeschlossen. Sie hat sich die Wohnung innerhalb von 3 Tagen zweimal angesehen und nach stundenlangen Gesprächen mit demvermieter diesen dann gebeten, Ihr die Wohnung zu geben. Somit bestand keinerlei Druck hinsichtlich des Vertragsabschlusses seitens des Vermieters. Im Gegenteil: Dieser hat meine Schwester gewarnt und aufmerksam gemacht, dass die Miete im Verhältnis zum Einkommen eigentlich zu hoch für sie sei (eine 4 ZKDB-Wohnung von 117 qm) - dennoch hat meine Schwester sämtliche Bedenken des Vermieters mit dem Hinweis zerstreut, dass sie ein Haus verkauft habe und soviel Geld angelegt habe, dass die von ihr neben der Rente benötigten monatlichen Zuzahlungen locker über 30 Jahre vom angelegten Kapital und den monatlichen Zinsen tätigen könne. Mit diesen Aussagen hat sie den Vermieter überzeugt ihr die Wohnung zu geben. Nunmehr (über Nacht) hat sie Bedenken, dass auch aufgrund der Syrienkrise und den Aktienverlusten der letzten Tage ihr Kapital schneller aufgebraucht sein könnte als angenommen und möchte den vor 24 Stunden geschlossenen Mietvertrag wieder kündigen. Hierüber hat sich der Vermieter in einem ersten Telefonat wenig erfreut gezeigt. FRAGE: Gibt es rechtliche Möglichkeiten einen Mietvertrag wieder innerhalb einer bestimmten Frist zu kündigen - wenn "nur" oben angeführte Bedenken der Auslöser sind ?? Der Vermieter würde vielleicht gegen einen "Abstand" für entstandene Kosten und späterer Vermietungschancen (Monatsende) für 3 Monatsmieten zu einer Vertragsauflösung bereit sein. Soll meine Schwester hierauf eingehen ?? Für kompetente und zeitnahe Ratschläge (bitte keine Häme oder wenig hilfreiche Tipps) bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Ist eine Vertragsverlängerung ein Neuvertrag?

Hallo zusammen,

Hätte eine rechtliche frage!

Nehmen wir z.b einen Automietvertrag ....

Ist eine Vertragsverlängerung ein Neuvertrag?

Ein Anwalt meinte, eine Verlängerung ist immer ein Neuvertrag!

Ich meine, der alte Vertrag bleibt ja bestehen und wird quasi nur verlängert.... Somit ist er kein Neuvertrag!

Vielleicht kennt sich jemand in der Materie aus und kann mir beim beantworten dieser Frage helfen. Gerne auch mit link zu einen Gesetz:)

...zur Frage

Was kann ich tun damit meine Mitbewohner beim Auszug ihre Schäden selber bezahlen müssen

Also ich bin Hauptmieterin einer WG und meine Mitbewohner haben einige Schäden angerichtet. Zb wurde die Küchenarbeitsplatte so beschädigt, dass sie ersetzt werden muss. Auch der Parkettboden muss bei Auszug abgeschliffen werden. Meine Frage ist also, wie ich das jetzt schriftlich festhalten muss, dass das rechtlich okay is und nicht ich am Schluss darauf hocken bleib!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?