Muss ich als Medienkauffrau wirklich sehr gute Mathematik-Kenntnisse haben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Muss ich als Medienkauffrau wirklich sehr gute Mathematik-Kenntnisse haben?

Ja, musst Du, wie JEDE/R andere Kauffrau / Kaufmann auch. Dein Berufsbild sieht nämlich so aus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaufmann_f%C3%BCr_audiovisuelle_Medien#Berufliche_F.C3.A4higkeiten

Wenn Deine Fähigkeiten ausgerechnet in Mathematik & Wirtschaft wirklich katastrophal sind, wirst Du vermutlich entweder den Ausbildungsplatz gar nicht erhalten ODER ziemlich fix untergehen. Solltest Du Dich irgendwie rein- und durchmogeln können, wird kein Betrieb langfristig Freude an und mit Dir haben.....leider.

Allerdings wundert mich Deine vorherige Ausbildung zur Detailhandelsassistentin gewaltig, denn da geht es ja hauptsächlich auch um Mathematik & Wirtschaft.....

Vielleicht hast Du ja noch einen "Plan B".....Viel Erfolg + MfG  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Medienkaufmann ist ein kaufmännischer Beruf. Ohne Mathe und Wirtschaft geht es nicht.

Was glaubst du was in so einem Beruf berechnet und verrechnet werden muss? Das sind dann doch grosse Beträge und Projekte. Es geht ständig um Offerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?