Muss ich als Mann eine Kollegin aus meinem Team unbedingt als erster grüßen?

5 Antworten

Man grüßt von unten nach oben würde ich sagen. Wenn eine Frau gleichberechtigt sein will, dann muss sie die früheren Vorzüge aufgeben.

Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.

Wenn ich jemanden treffe den ich kenne dann grüße ich halt als erster oder halt zurück.

Wobei dieser freundliche Umgang liegt nicht jedem, es gibt sicherlich eine steigende Anzahl von Mitmenschen die einen noch nicht einmal zurück grüßen geschweige den als erste einen fröhlichen Guten Morgen wünschen.

Wenn dich das stört, dann sprech sie doch einfach an. Wenn sie jung ist, ist sie vielleicht einfach nur nicht sicher was richtig und was falsch ist.

Es ist erstaunlich was du alles beobachten kannst und worüber du nachdenkst. Findest du noch ausreichend Zeit um zu arbeiten?

Digga, sag doch einfach:"Moin" und die Sache ist erledigt....deine Sorgen möchte ich haben.

Für mich klingt das eher danach:

Sie ist verunsichert und empfindet deine Gegenwart als unangenehm und du interpretierst in ihre Handlungen irgendwas rein dass du dir wünschen würdest.

Mein Tipp: Verhalte dich sachlich, freundlich und professionell

Was möchtest Du wissen?