Muss ich als Kassenpatient die Behandlung beim Psychologen bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst keine Überweisung um einen Termin bei einem Psychotherapeuten machen zu können, aber wenn du eine richtige Therapie beginnen möchtest, brauchst du ein Attest von einem Arzt, damit die Krankenkasse die Therapie übernimmt.

Die Kasse übernimmt die Kosten der Therapie, wenn der Therapeut eine Kassenzulassung hat und ein Antrag gestellt wurde.

Man muss aber nicht direkt einen Antrag auf Therapie stellen, sondern kann erst mal ein paar Probesitzungen machen, um zu schauen ob es überhaupt einen Sinn macht, eine Therapie anzufangen.

Für die Probesitzungen muss man nur seine Krankenkassenkarte mitnehmen und die Kasse bezahlt.

Man sollte aber möglichst frühzeitig einen Termin ausmachen, die Therapeuten haben in der Regel Wartezeiten von 6 - 12 Monaten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roky320
28.03.2016, 02:37

danke, ich werde mich darum kümmern

0

Ja, und zwar am besten von eurem Hausarzt. Mach dich aber auf eine längere Wartezeit bis zum ersten Termin gefasst.

Du kannst aber auch einen Arzt aufsuchen, der zugleich Psychologe ist. Welche Behandlung er ohne extra Genehmigung der Kk durchführen kann, erfährts du dort.

Übrigens sind Hausärzte mitunter besser und einfühlsamer als zugelassene Psychologen. Habt ihr einen verständigen Hausarzt, der sich auch Zeit nimmt, probiere es am besten erst mal dort.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roky320
28.03.2016, 02:21

das mit der Angststörung weis ich vom Hausarzt, leider hat sie viele Patienten und behandelt nur morgens, was Sitzungen bei ihr während meiner Schulzeit unmöglich macht.

1
Kommentar von Dahika
28.03.2016, 10:03

Schwachsinn. Psychotherapie muss man in einer langen Ausbildung gelernt haben und die haben Hausärzte meist nicht. wozu auch, sie haben einen anderen Beruf. Kein Psychotherapeut behandelt umgekehrt die Grippe.

0

Nein, du brauchst keine Überweisung, und ja, die Kasse zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?