Muss ich als Fahrradkurier bei der Steuererklärung Anlage S (Einkünfte aus selbstständiger Arbeit) oder Anlage G (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausfüllen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine gewerbliche Tätigkeit, also Anlage G.

Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit haben nur die in § 18 Einkommensteuergesetz genannten Personen, und zu denen gehörst du nicht.

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__18.html

Da es sich um eine gewerbliche Tätigkeit handelt, ist die Anlage G abzugeben. Die Anlage S ist für freiberufliche Tätigkeiten (Katalogberufe und ähnliche) vorgesehen.

§ 18 EStG lesen, suchen, wo dort Fahrradkurier vorkommt.

sollte der Fahrradkurier unter § 18 EstG nicht aufgeführt sein, Anlage G

Ich schätze mal, dein Finanzamt hat bestimmt Telefon, da kannste ja mal fragen.


Steuerbaer 18.06.2017, 18:05

knapp daneben geschätzt. Warum schreibt ,an eine Antwort, wenn man von der Materie überhaupt keinen Dunst hat?

1

Was möchtest Du wissen?