Muss ich als BTMG Zeuge einen Drogentest bei der Vorladung machen?

4 Antworten

Nein. Definitiv nicht. Drogentests bedürfen immer der Einwilligung des zu Testenden. Es reicht also vollkommen aus, wenn Du sagst, dass es Dein Recht ist einen Test zu verweigern.

Könnte sein. Wenn du keine Drogen genommen hast, hast du auch nichts zu befürchten. Ansonsten einen Anwalt nehmen, der dich da "rausboxen könnte". (könnte!)

Reiner Drogenkonsum ist in Deutschland legal, weswegen ein positiver Drogentest keinen Beweis für das Begehen einer Straftat darstellt. Außerdem müsste er einem Drogentest selbst zu stimmen.

0

vorladung bei der polizei ? du musst da nicht mal hingehen

Was möchtest Du wissen?