Muss ich als Auszubildende in meinem Urlaub trotzdem arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was sind das nur immer für Chefs?? Haben die kein Leben oder ein Verständnis, dass Urlaub schlichtweg dazu gehört? .... unglaublich

Urlaub ist Urlaub. Ob man weg ist, oder nicht. Deinen Chef geht es gar nichts an, was du innerhalb deines genehmigten Urlaubs machst. Wenn dir der Urlaub ab 1.7. genehmigt wurde, musst du ab diesem Tag auch nicht mehr arbeiten. Auch von zuhause aus arbeiten ist Arbeit und kein Urlaub. Wenn jetzt der Chef unbedingt will, dass du doch noch diese Woche arbeitest, muss er dir diese 5 Tage natürlich ein anderes Mal geben.

Leider leider sitzt du als Azubi immer am kürzeren Hebel und die Chefs meinen, sie könnten sich alles erlauben, da du ja auf ein gutes Zeugnis etc. angewiesen bist. Klar, Lehrjahre sind keine Herrenjahre, aber das heißt noch lange nicht, dass man dir Arbeitnehmergrundrechte verwehren darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 22:57

Wenn ich nicht zur Arbeit erscheint trotz meines Urlaubs, kann mein Chef mich dann kündigen?

0

Was ist mit Deinem Urlaub aus dem letzten Jahr geschehen? Eigentlich hättest Du ihn bis zum 31.3.17 nehmen müssen.

Wenn Du Urlaub hast, hast Du Urlaub. Er dient der Erholung. Dein Chef darf Dich nicht zum Arbeiten zwingen. Du musst noch nicht einmal ein Diensthandy oder Deine e-mails checken. Ob Du zu Hause bist oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:22

Letztes Jahr hatte ich mir kein Urlaub genommen weil es mir nicht genehmigt wurde von der Firma

0
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:26

Er wurde mit nicht genehmigt weil viel los war in der Firma. Dabei hab ich 2 Wochen beantragt in den Sommerferien wo sowieso jeder in den Urlaub gewesen wäre

0
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:27

Habe meine Ausbildung letztes Jahr September angefangen

0

Wenn Du ab 8.7. Urlaub hast, so ist Dein letzter Arbeitstag naturgemäß Freitag der 7.7..

Außerdem - welchen Beruf erlernst Du ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:24

Ich hab schon ab dem 1.7 Urlaub aber fahre erst am 8.7 in den Urlaub. Deswegen sagt mein Chef weil ich bis zum 8.7 eh noch in Deutschland bin soll ich arbeiten

0
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:28

Nein hatte 30 Urlaubstage und davon ca. 20 genommen

0

Hä? Ich hab da kleine Verständnisprobleme.

Wie hast du den Urlaub beantragt? Wurde er so genehmigt? Wenn nicht, wie wurde er genehmigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:21

Ich habe von dem 1.7. bis zum 20.7. Urlaub beantragt und er wurde mir schon am 23.6. genehmigt. Jetzt sagt mein Chef ich soll trotzdem in die Firma kommen oder von zu Hause arbeiten auch wenn ich seit Montag Urlaub habe, weil ich ja erst am 8.7. in den Urlaub fliege. Jetzt soll ich bis zum 8.7 arbeiten obwohl ich frei hab

0
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:30

Ja ungefähr hab ich geschrieben.. an dem Tag wo ich vom Urlaub komme arbeite ich direkt am nächsten Tag wieder... die haben mir alles ausgerechnet

0

Klares Nein! Wenn du dir Urlaub genommen hast, musst du auch nicht arbeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xyxloxyx
03.07.2017, 12:29

Kann mein Chef mich aber kündigen wenn ich ihn ablehne?

0

Nein. Du hast am 8. schon Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das darf er nicht. Urlaub ist Urlaub, unverschämt von ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?