Muss ich als Angestellte Getränke für die Firma kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum wurdest du dazu beauftragt? Wenn es zu deinem Aufgabenbereich gehört, musst du es auf jeden Fall tun. Wenn nicht, würde ich es trotzdem tuen, wenn dein Chef dich nett darum bittet, es keine totalen Umstände macht und du dich mit einem Chef gut stellen willst. Bezahlen musst du es allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SalzJunker
08.12.2015, 11:19

Gilt mein Arbeitsvertrag als Modefachberaterin auch für Brotzeitholen und Getränkelieferungen? Ich glaube nicht.

1

Etwas kaufmännisches denken : Lassen sie regelmäßig die Wasser liefern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du das mal etwas genauer beschreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SalzJunker
08.12.2015, 11:15

Da wir keine Auszubildende bzw. Hilfskräfte haben, werden immer wieder meine Kollegen bzw. Kolleginnen zu solchen Einkäufen aufgefordert. Da ich aus gesundheitlichen Gründen keine schweren Lasten heben darf wurde ich bisher "verschont". Mein Geschäftsführer ist neuerdings allerdings der Meinung, dass jeder mal drankommen muß und verlangt nun auch von mir mehrere großen SixPacks Mineralwasser und andere Sachen aus dem Discounter gegenüber zu holen. Schließlich stünde dafür ja ein Einkaufswagen zur Verfügung.

0

Hä? Was machst du denn Beruflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SalzJunker
08.12.2015, 11:11

Ich bin Modefachberaterin für exklusive Herrenmode.

0

Was möchtest Du wissen?