Muss ich alle gebuchten Flüge antreten?

4 Antworten

Inzwischen leider ja. Ein No-Show bei einem Flug lässt in der Regel die nachfolgenden Flüge verfallen. Ein Nichtantreten des letztes Fluges kann eine Nachzahlung bewirken. Leider ist das so. Früher war die Suche nach sogenannten "Schwanzflügen" (die hießen wirklich so) noch lukrativ, aber inzwischen gibt es Urteile, nach denen dann nachberechnet werden darf.

Ich weiß nicht, wann du in die USA fliegen willst, aber ich kann dir den Tipp geben, mal nach Flügen von Frankfurt nach New York zu suchen. Als drittgrößer Flughafen in Europa ist Fraport ein wichtiges Drehkreuz in die USA, daher fliegen fast alle Airlines in die USA ab Frankfurt, was für große Preisschlachten sorgt, wovon der Kunde im Endeffekt profitiert. Ich würde ausrechnen, ob es nicht günstiger ist, ein Zugticket nach Frankfurt zu lösen und ab dort zu fliegen.

Sonst: Ja, du musst alle Flüge absolvieren.

Amsterdam ist preislich auch recht "billig" für Flüge nach Nordamerika.

1

Nein, das ist nicht möglich!

Wenn du auch nur ein Teilsegment verfallen lässt, verfällt auch der Rest des Fluges (und auch der gemeinsam gebuchte Rückflug!)

Du musst die ersten Flugsegmente antreten, ein Zusteigen auf dem Weg ist nicht möglich. Stressiger Flug, übrigens :-)

Aber das macht doch absolut keinen Sinn, oder seh ich ihn nur nicht? Natürlich werde ich diesen Flug dann nicht Buchen wenn das der Fall ist.

0

Ob das Sinn macht ist halt nicht relevant.

Wenn die Airline noch bestimmte Flugzeuge voll bekommen will, weil man einen Codeshare mit anderen Airlines hat und eine gewisse Menge an Passagieren liefern muss... dann sind teilweise abstruse Flugrouten billiger als die normalen.

0

Was möchtest Du wissen?