Muß ich Alimente zahlen, auch wenn mein Sohn ( 16) bei mir wohnt ,aber kein gemeinsames Sorgerecht

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dein Sohn bei dir wohnt und du ihn auch ernährst, an wen solltest du die Alimente schicken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein- du solltest beim Jugendamt oder Jugendrichter festlegen lassen, das dein Sohn es wünscht bei dir zu leben und die Alimente ist Unterhaltsgeld für ihn-er lebt aber bei dir. Also bekommst du für ihn Alimente. Wer bezieht denn das Kindergeld? Das steht dir auch zu, da er bei dir ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Sohn bei Dir lebt, dann unterhälts Du ihn ja. Dann müsste die Mutter für ihr Kind Unterhalt zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alimente = Unterhalt.
Der Unterhalt soll die Existenz des Sohnes sicherstellen. Lebt er bei dir, dann muesste sogar deine Ex Unterhalt an DICH zahlen. Hat sie das alleinige Sorgerecht, dann kann sie allerdings verbieten, dass er bei dir lebt. Aber solange er da ist .... hast DU Anspruch auf Kindesunterhalt von ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaarl
17.06.2010, 14:18

auch wenn er 16 ist darf die Mutter ihm das verbieten?

0

Die Unterhaltszahlungen sind unabhängig vom Sorgerecht.

Derjenige (Elternteil), bei dem das Kind nicht wohnt, ist "barunterhaltspflichtig" (abhängig von Einkommen, Alter des Kindes...siehe "Düsseldorfer Tabelle").

In der Regel bekommt derjenige Elternteil, bei dem das Kind lebt, das Kindergeld ausgezahlt, der andere Elternteil kann seinen "Anteil" mit dem Unterhalt verrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?