Muss ich 17 Kirchensteuer bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du Kirchenmitglied bist und keinen Freistellungsauftrag erteilt hast, zahlst du auf deine Zinserträge 25% Kapitalertragsteuer und darauf zusätzlich 5,5% Solidaritätszuschlag und 8 oder 9% Kirchensteuer. Diese werden von der Bank automatisch einbehalten.

Du zahlst auf deine Kapitalerträge eine Zinsabschlagssteuer. Zusätzlich wird der jeweils gültige Kirchensteuersatz fällig. (Zwischen 8 und 10 % der E-Steuer)

Haben deine Eltern denn keinen Freistellungsauftrag für dich gestellt?

Du musst Kirchensteuerzahlen, wenn Du Mitglied der Kirche bist udn Einkommensteuer zahlst.

Bei Dir scheint es so zu sein, als hätten Deine Eltern vergessen einen Freistellungsauftrag für Dich zu erteilen.

Du kannst Dir das aber zurück holen.Einfach nur Einkommensteuererklärung abgeben.

Was möchtest Du wissen?