Muss ich 15.000€ Wettgewinne angeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Glücksspiel stellt doch eine Grauzone dar, eigendlich ist es doch sogar illegal, wie kann man von etwas Steuern abführen wollen, was in dem Sinne nichtmal legal ist. Ich kann dir nur aus der Erfahrung von Poker sagen, einzelne Gewinne muss man nicht versteuern, sobald diese aber regelmäßig sind, kann man Probleme bekommen und diese sind dan zu versteuern, da es sich um eine regelmäßige Einnahme, also ein Gewerbe handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glücksspielgewinne sind in der regel steuerfrei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?