Muss heute mindestens noch bis 22 Uhr wach bleiben, dan wäre ich 24 Stunden wach. Hab sehr viel zu tun und danach muss ich zur Arbeit. Geht das ein Mal klar?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für mich ist es gar nicht so ungewöhnlich, dass ich mal eine Nacht aussetze und 38 Stunden durchhalten muss....aber es ist eben auch vom Körper und vom Kaffee abhängig, ob das so geht. Ich gehe morgens duschen und bin wieder relativ fit, habe dann zwischen 10 und 11 oft einen etwas müden Punkt, ansonsten keine Probleme, doch wie es bei Dir ist weiß ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notärzte und Feuwehrleute machen das regelmäßig..... :o) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was arbeitest du denn? Bist du Bus-, LKW- oder Zugfahrer? Musst du schwere Maschinen bedienen oder hast in irgendeiner Form Verantwortung für die Sicherheit Anderer? Dann wäre es arg fahrlässig und sogar strafbar, übermüdet zur Arbeit zu gehen.

Wenn nichts davon zutrifft, geht das MAL klar, natürlich. Aber besonders freuen werden dein Körper und Kopf sich nicht darüber ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ich hatte schon 47 Stunden lang keinen Schlaf.. Geht schon schlaucht einen nur extrem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24 Stunden ist eh nicht soo lang 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja einmal ist das oke :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?