Muss guter Wein teuer sein?

12 Antworten

Nein. Aber darin liegt eben die Kunst. Teure Weine kann jeder kaufen. Aber preiswert und gut erfordert schon ein wenig Einfühlungsvermögen, das man sich im Laufe der Zeit antrinkt. Im übrigen gilt nach wie vor die Faustregel: Es gibt nur zwei Sorten Wein, die die schmecken und die die nicht schmecken.

Ich kaufe meine Weine von Winzern in Rheinhessen und der Pfalz. In dieser Preisklasse findest du genügend Auswahl vom Kabinett bis Qualitätswein, wenn er nicht länger als zwei Jahre gelagert werden soll.

Teure Weine sind nicht immer gut und preiswerte nicht immer schlecht. Der Preis hängt von vielen Sachen ab sowie die Qualität, und schliesslich bestimmst du selbst ob der Wein gut schmeckt oder nicht.

Was möchtest Du wissen?