Muss gleich zum Orthopäden....! Was macht der! *angst*

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab keine Angst ... der Orthopäde braucht zuerst einen Befund ... er muss verstehen was dir fehlt:

Dazu braucht er deine Antworten ... und dann wird er dich ansehehen wollen ... du musst dich etwas ausziehen (nicht ganz ... !) damit der Arzt deinen Körper betrachten kann.. Und der Arzt wird dich zum "Fotografieren" deiner Wirbelsäule schicken ... allerdings brauchst du deswegen nicht vorher zum Friseur gehen ..... ;-))) ... aber das weißt du ja ohnehin.

Und dieses Röntgenbild bekommt dein Orthopäde ... und dann ... wenn er sieht, wdurch deine Schmerzen entstehen, wird er dir helfen können.

Vielleicht verschreibt er dir Bestrahlungen (die tun nicht weh ... sie sind angenehm) oder Massagen ... die sind ebenfalls angenehm ... oder er verschreibt dir spezielle Übungen (die tun auch nicht weh ... im Gegenteil ... )

Also ... wie du siehst, Angst brauchst du keine zu haben ... denn der Orthopäde wird dich von deinen Schmerzen befreien können, wenn du das willst, und DAS IST GANZ, GANZ WICHTIG, wenn du selbst mithilfst, indem du das tust, was der Arzt dir sagen und raten wird.

Alles Gute ...

Oh ... dankeschön für das Sternchen ... ich nehme an, dass du schon beim Orthopäden gewesen bist ... und das du keine Angst hattest .

Und geht es dir schon besser ... und hat der Arzt die Ursache für deine Schmerzen gefunden?

;-)

0

Beim Orthopäden brauchst du keine angst zu haben... habe schon einige orthopäden gehabt (Fußballerin) und zunächst wird er einen Befund machen. Dann musst du wahrscheinlich zum röntgen und er kanm dir genauer helfen. Mein Physiotherapeut drückt seinen Ellenbogen in meinen Rücken zur Therapie. Aber kann ja zum glück nicht sehen was er da macht. 

Ich denke das du keine so große Angst zu haben brauchst, Orthopäden haben meistens Ahnung von dem was sie tun und wenn man sich solche videos wie auf dieser Seite anschaut: http://sanortell.de/ geht einem doch nur das Herz auf und ist für die moderne Medizin extrem dankbar. 

Wirbelsäule Entlasten

Rückenschmerzen plagen mich öfters. liegt so genau mitte von der wirbelsäule. dürften nerv oder so sein. Ist jetzt nichts chronisches. arzt sagt schwimmen usw. aber vllt kennt jemand gute tipps oder übungen oder andere möglichkeiten - Verspannungen zu lösen - Wirbel entlasten - oder andere hilfreiche Tipps

...zur Frage

Schmerzen nach Rückenstrecker

Hallo,

ich habe am Wochenende zum ersten mal den Rückenstrecker im Fitnesstudio gemacht. Freitag zum ersten Mal und Sonntag zum zweiten Mal. Nach beiden Malen habe ich Rückenschmerzen, wenn ich den unteren Rückenbewege. Ist das normal, also sowas wie Muskelkater? Ist es schädlich, kann es meiner Wirbelsäule auf Dauer schaden?

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen, vom Orthopäden abgelehnt?

Habe mir heute morgen im Fitnessstudio während ich an der Wadenpresse war, den Rücken verrrenkt oder so ich habe mich sehr angestrengt und dann gabs einen Schuss Schmerz und seitdem schmerzt es im unteren linken Rückenbereich bei jeder Bewegung und sogar beim Sitzen.

Bin um 15 Uhr zum Orthopäden der 30km weg ist, dort sagte man mir tjaa alles voll tut uns leid. ich sagte ich kann kaum laufen und die sagten tja wir haben alles schmerzpatienten hier blabla

Also bin ich zu nem anderen orthopäden gefahren noch weiter weg.Und der hat tadaaa Urlaub !!! Und bis ich wieder zu Hause war beim Hausarzt hatte der schon zu .

Was soll ich jetzt tun ????

...zur Frage

Rückenschmerzen in der unteren Wirbelsäule

Ich hab seit einem Tag schmerzen in der unteren Wirbelsäule? Also ab dem Knochen wo der PO anfängt.

Ich bin gestern von der 5 Stufe gesprungen und bin falsch aufgekommen. Was könnte es sein ? Sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Ausbildung gemobbt?

Hey Leute ich mache ab dem 1.september eine ausbildung als MFA in einem Augenzentrum, mit einer Freundin (sie hat die Stelle auch allerdings durch mich bekommen) aufjedenfall liegt mir da was auf dem Herzen. Bevor ich angenommen wurde musste ich 2 Probetage machen, einmal im unteren Bereich und am beim 2.tag im oberen Bereich. Aufjedenfall hatte ich mich mit den Leuten die oben waren vieel besser verstanden und hatte direkt mit einer Kollegin Nummer ausgetauscht. Bei den unteren hatte ich meiner Meinung nach mich auch mit allen ganz in Ordnung verstanden, nun jetzt kommt das eigentliche problem. Die Chefin fragt die Kolleginnen aus wie sie mich fanden und die oberen waren für mich aber die unteren wollten mich nicht haben, ich weiß nicht wieso. Und bei meiner Freundin war es so dass alle beide die haben wollten also die Menschen von unten und auch von oben. Jetzt gibt sie irgendwie auch an dass alle sie dort am meisten lieben werden usw (Kinderkacke) halt aber im Endeffekt hatte die Chefin sich dann auch für mich und meine Freundin entschieden. Das Ding ist jetzt ich werde mich wirklich unwillkommen fühlen wenn ich mit den Leuten von unten zusammenarbeiten muss da die mich ja nicht haben wollten (weiß nicht mal warum ich war zu jeden sehr freundlich hatte jeden angelächelt und hab immer nur fragen gestellt) ich weiß nicht wie ich dieses Gefühl los werden soll und zudem hab ich auch Angst den Stoff in der Berufsschule nicht zu schaffen. Danke für die Hilfe im vorraus schonmal haha:)

...zur Frage

Rückenschmerzen bei Hohlkreuz

Seit über 2 1/2 Wochen habe ich starke Rückenschmerzen. War in der Zeit viel beim Arzt gewesen und als er nicht mehr weiter wusste, schickte er mich einfach zur Massage. Vielleich bin ich ja nur verpannt. Na ja, da das aber auch nicht wirklich was gebracht hat, bin ich zum Orthopäden. Der hat gleich festgestellt, dass ich ein Hohlkreuz habe. Nun habe ich aber schon viel im Internet geschaut und sehe eigentlich kaum jemanden, der ein Hohlkreuz hat und schmerzen zusätzlich. Also die meisten haben damit keine Schmerzen und wenn dann nur im unteren Teil des Rückens. Bei mir ist es aber im unteren Teil des Rückens, denn geht das die Wirbelsäule hoch und verbreitet sich bei den Schulterblättern wieder. Kann das wirklich sein, dass es von dem Hohlkreuz kommt? Oder sollte ich vielleicht nochmal zum anderen Orthopäden? Hat da jemand schonmal mit Erfahrung gemacht? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?