Muss Geld um jeden Preis auf dieser Welt an Wert verlieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht hierbei um die künstliche Knappheit von Geld. Wenn nur eine begrenzte Menge zur Verfügung steht aber viele was von dem bisschen haben wollen ist jeder bereit viel dafür zu geben. Wenn jetzt aber das Geld Bergeweise gedruckt wird merken die Leute irgendwann das es davon so viel gibt das es sich nicht lohnt dafür viel zu geben da es ja in rauen Mengen zur Verfügung steht.


Je mehr es gibt desto weniger ist es Wert das ganze nennt sich dann Inflation allerdings gibt es einen 'gesunde' Inflationsrate für die Wirtschaft wie schon jemand erklärt hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wert des Geldes repräsentiert grob gesagt den Wert der Leistung einer Volkswirtschaft. Wird mehr Geld gedruckt, muss gleichzeitig der Gegenwert steien, also das Bruttosozialprodukt. Ist das nicht der Fall setzt die Inflation ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Inflation kurbelt die Wirtschaft an. Übertriebenes Beispiel: 100% Inflation pro Tag: ein Auto kostet 10.000€. Ohne Inflation denkt sich der Käufer, dass er ja nicht sofort kaufen muss, da es morgen noch genau soviel kostet. Mit Inflation " muss" er es sich so schnell wie möglich kaufen, da es ja morgen 20.000€ kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?