muß für den warmwasserzähler miete bezahlt werden

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn der Vermieter den Zähler gemietet hat kann er die Kosten weitergeben. Hat er ihn gekauft trägt er die Kosten selbst.

Warum solltest du einen neuen MV brauchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krebsauto
11.07.2011, 11:31

Danke für die Antwort,

aber in dem Vertrag sind viele Passagen heute nicht mehr gültig !

0

1.) muß für denWarmwasserzähler Miete bezahlt werden ?

Wenn der Vermieter diesen gemietet hat und die Kosten für die Warmwasseraufbereitung im Vertrag als umlagefähige BK vereinbart wurden, ja.

2.) brauche ich nach 10 Jahren Mietzeit einen neuenn Mietvertrag ?

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anhand er ausführlichen erschöpfenden sowie umfangreichen Darstellung deiner Fragen;

1.) muss für den Warmwasserzähler Miete bezahlt werden?

2.) brauche ich nach 10 Jahren Mietzeit einen neuen Mietvertrag?

Teile ich folgend mit:

zu 1) ja

zu 2) nein

aber alles weiss man nicht genau – es kommt auf die Konstellation an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jockl
11.07.2011, 11:35

Lol, auf die Frage bezogen ist alles gesagt. DH

0

Was möchtest Du wissen?