Muss Frührentnerin an Exehemann, auch Frührentner, Unterhalt zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso das Versorgungsamt? War die Dame Beamtin? Normalerweise werden Rentananwartschaften aus der gesetzlichen Rentenversicherung übertragen, dann hätte sie gar nichts damit zu tun.

Wenn sie Beamtin war und dieser Betrag festgelegt wurde, dann ist er fällig. Der Selbstbehalt muss ihr trotzdem bleiben, ist mit 1100,-- jeodch nicht berauschend hoch. Vielleicht kann sie umziehen in die Nähe der Familie und ihres Kindes. Dann spart sie die Fahrkosten.

Ihr muss ja ein min. Selbstbehalt bleiben,erst wenn sie mehr als diesen bekommt,muss sie etwas zahlen,der liegt denke ich bei 1100 € Netto im Monat !!!

Was möchtest Du wissen?