Muss es mir peinlich sein mit 25 noch daheim zu leben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dafür braucht sich niemand zu schämen. Solange Du in diesem Alter den Eltern nicht mehr wirtschaftlich - ohne Notwendigkeit - auf der Tasche liegst und Dich zudem auch an den täglich notwendigen Arbeiten beteiligst, ist das in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich nicht, wie du bereits andeutest, da gibt es schon Unterschiede... Solange man nicht im Kinderzimmer wohnt und sich von vorne bis hinten bedienen lässt, dann sehe ich das ziemlic unkritisch... Aber letztendlich musst du entscheiden, ob du es magst oder nicht... nichts anderes zählt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dobbydoo1
22.10.2016, 14:14

Ich stimme dieser Antwort zu. Außerdem habe ich mal gelesen, dass laut einer Studie die Leute im Durchschnitt bis 25 Jahren noch zu Hause wohnen. Du bist also nicht allein ;)

1

Was möchtest Du wissen?