Muss es heissen das sie jetzt schwanger ist?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein "paar Tage" nach dem Sex existiert überhaupt noch keine Schwangerschaft, selbst wenn etwas schief gegangen wäre - d.h. dass das Erbrechen nicht darauf zurückzuführen sein kann.

Wenn ihr doppelt verhütet, und dabei nicht doppelt versagt habt, liegt auch keine Schwangerschaft vor.

Erbrechen ist keine zwingende Begleiterscheinung einer Schwangerschaft und setzt erst ein, wenn auch Schwangerschaftstests ausschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das befruchtete Eier nistet sich erst etwa 6 Tage nach dem Geschlechtsverkehr ein. Und dann muss der hcg-Pegel erst einmal genug ansteigen, um überhaupt Schwangerschaftssymptome hervorrufen zu können (Übelkeit kommt vom Anstieg des HCG). Ich weiß nicht, wie lange euer Geschlechtsverkehr her ist, aber wenn es nicht gerade wenigstens zwei Wochen oder so her ist, dann kann die Übelkeit nicht durch eine Schwangerschaft bedingt sein. Und falls es doch so lange her ist, dann sollte euch ein Schwangerschaftstest Klarheit verschaffen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr doppelt verhütet habt, ist es eher unwahrscheinlich, dass sie schwanger ist. Sie wird was Falsches gegessen oder sich einen Magen-Darm-Virus eingefangen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es heißen, muss es aber nicht. Erbrechen ist kein rein schwangerschaftstypisches Symptom. Es kommt auch darauf an, wie lange der ungeschützte (!) Sex oder die Panne her ist. Einen, zwei oder drei Tage danach würden bei einer Schwangerschaft noch keine solchen Symptome auftreten. Falls eure Verhütungsmethode nicht versagt hat, dürfte eine Schwangerschaft sowieso ausgeschlossen sein. Nur bei ungeschütztem Verkehr oder einer Panne besteht ein erhöhtes Risiko.

Was heißt ''doppelt verhütet''? Mit Pille+Kondom? Mit zwei Kondomen? Mit anderen Methoden? Sind die Kondome gerissen?
(Übrigens sind zwei Kondome übereinander nicht sicherer, weil sie aneinander reiben, trocken werden und so viel schneller reißen als eines allein).
Falls keine Panne passiert ist, ist eine Schwangerschaft doch eher auszuschließen. Falls aber auch deine Freundin super besorgt ist, kann sie ca. zwei Tage vor ihrer zu erwartenden Regelblutung oder am ca. zweiten Tag nach Ausbleiben der Regelblutung einen Schwangerschaftstest (gibt's relativ preiswert in jedem Drogeriemarkt) machen oder zu ihrem/ihrer Frauenarzt/-ärztin gehen.

Neben einer Schwangerschaft würde ich mir auch über sexuell übertragbare Krankheiten Gedanken machen und mich informieren. Wenn ihr beide vor eurer Beziehung Jungfrau wart, sind Tests ziemlich unnötig, aber bei ungeschütztem Verkehr oder Verhütungspannen würde ich mich doch einmal im Internet informieren oder sogar im Gesundheitsamt/beim Arzt kostenlos beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kotzen ist kein Anzeichen für eine Schwangerschaft. Ob eine möglich ist werdet ihr wohl selbst wissen. Ansonsten gibt es Tests..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosna118
17.01.2017, 09:16

Erbrechen soll kein anzeichen sien?

0
Kommentar von jokerfreak
17.01.2017, 09:27

Dann bist du leider falsch informiert, Gravity, denn Erbrechen ist ein ganz typisches, häufig auftretendes Anzeichen einer Schwangerschaft. ''Kein Anzeichen'' lol

0
Kommentar von GravityZero
17.01.2017, 09:32

Es ist auch ein Anzeichen für 175 Krankheiten. Also was sagt es aus? Und so früh wäre es mehr als ungewöhnlich. Meine Frau oder meine Schwester haben sich in 3 Schwangerschaften nie übergeben.

0

Vermutlich ist es ein Zeichen von Angst vor Schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss nicht, kann aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt is dein Kreislauf einfach etwas durch den Wind gewesen und das schaukeln war zu viel :P glaube nicht das da was ist und vor allem nicht so schnell ... Schwangerschaftsübelkeit kommt so mit der 3. - 4. Woche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosna118
17.01.2017, 09:21

XD

0
Kommentar von jokerfreak
17.01.2017, 09:29

Genau. So früh fängt man nicht an zu erbrechen. Vllt macht sich die Freundin große Sorgen. Oder sie hat was Falsches gegessen. Oder sie hat den Magen-Darm-Virus, der zur Zeit umgeht. Alles wahrscheinlicher als eine Schwangerschaft bei geschütztem Verkehr ohne Verhütungspanne. :)

1

herzlichen glückwunsch dem werdendem vater und alles gute der jungen mutter

auch die großeltern werden sich freuen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?