Muss es arbeitslose geben damit ein system funktioniert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt ganz auf den Standpunkt an. Aus Sicht der Arbeitgeber ist ein Arbeitslosenheer erforderlich, um Druck auf die Arbeitnehmer ausüben zu können und die Löhne niedrig zu halten. Aus Sicht der Arbeitnehmer ist das Wissen um das Risiko der Arbeitslosigkeit weniger angenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein muss es nicht, bei weiterem Bedarf auf dem Arbeitdmarkt könnte man Arbeitskräfte aus dem Ausland herbeischaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die industrielle Ersatzarmee ist Teil des Kapitalsismus. Er erzeugt sie, und er konserviert sie, damit bei Bedarf stets "Ersatzmaterial" da ist und zudem so Lohndrückerei beibehalten werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf das system an... meinst du ein Staatssystem? Wenn ja, heisst es: Je weniger arbeitslose desto mehr steuern bzw geld für den Staat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, ein ganz paar kurzzeitarbeitslose, damit man flexibel bleibt.  

sonst schafft ein unternehmen 100 neue stellen und niemand bewirbt sich drauf xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huso123
26.11.2015, 19:04

Ja aber abgesehen davon..

0

Nein.

Das System meines Computers funktioniert auch ganz ohne Arbeitslose. Falls du ein politisches System meintest, dann ist das hier genauso wie bei meinem Computer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ein paar Arbeitslose gibt es immer (Firma macht dich und es dauert eben ein paar Tage, bis man einen neuen Platz hat z.B.), die sind aber ein Nebeneffekt und nicht nötig für ein System. Prinzipiell gibt es genug Arbeit. Wer würde nicht lieber handgeschreinerte Möbel statt des Ikearegals haben? Oder ein besseres Auto? Oder dieses oder jenes. Solche Sachen brauchen aber mehr Arbeit. Die aber nicht jeder bezahlen kann. Es mangelt also an Geld, bzw. das Geld ist durch staatliche Regulierungen falsch allokalisiert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?