Muss einen Unfallbericht ausfüllen und diesen beim Sekreteriat der Schule abgeben... was passiert, nachdem ich das abgegeben habe?

3 Antworten

Ich denke das kommt drauf an was nun wirklich passiert ist und ob die Person die den Bericht liest weiß was die anderen Personen wissen. Oder wenn es was "schlimmes" ist kann es ja auch sein das man mit deiner Mutter sprechen möchte. Kommt halt drauf an wer den Bericht liest, wie die Person drauf ist. Was wirklich passiert ist und was der Rest glaubt. Und ob die Person dann beide Geschichten kennt. Ist das verständlich?

Ja, die Schule wird es mitbekommen, denn da gibst du ja den Bericht ab. Es kann sehr gut sein, dass die Schule auch deine Mutter informiert, je nachdem was passiert ist.

Warum du aber auch den Arzt belogen hast, erschließt sich mir gar nicht. Der ist der einzige in der Kette, der keinen der anderen was hätte sahen dürfen.

Das ist jetzt aber wirklich spät. In ner halben Stunde wird hier zugemacht.

3

Haha ja. Gibt ja aber hier noch Leute wie du die on sind... stelle die Frage dann halt morgen nochmal 😂

0

In der Schule Krank machen und einfach gehen?

Also mein Freund hatte so gemacht als ob ihm schlecht ist und er Kopfscherzen hat, dann ging er zu dem Lehrer Pult und fragte ob er Anrufen darf sich abhollen lassen, dann ist er ins Sekreteriat mit mir gegangen hat aber nur so gemacht als hätte er angerufen (seine Eltern waren nicht zuhause) und hat zum Lehrer gesagt das seine Mutter ihn auf dem Parkplatz abhollt, und als wir rausgingen ist er dann einfach heimgelaufen?! Was passiert wenn das jemand rausfindet? Bekommt er krass ärger?

...zur Frage

Darf mein Vater ihn anzeigen?

Also mal vorweg ein paar infos.

Ich bin 15 und mein Freund ist 21 und führen eine fernbeziehung. Meine Eltern wissen davon meine Mutter akzeptiert es auch und er sollte an Ostern zu mir kommen. Ich lebe bei meiner Mutter meine Eltern sind geschieden. Mein Vater akzeptiert diese Beziehung nicht. Er zieht mich jedesmal bei einem Streit psychisch mit runter das ich immer mehr angst vor ihm habe da er versucht mich zu kontrollieren, behauptungen aufstellt wie das ich meine Eltern in der Öffentlichkeit als Absxhaum darstellen würde obwohl das alles ganz und gar nicht wahr ist. Ich breche wegen ihm jedes mal psychisch immer mehr zusammen, bekomme kopfschmerzen und will immer mehr keinen kontakt zu ihm. Meine frage ist hetzt: er meinte er würde meinem Freund anzeigen wegen belästigung einer Minderjährigen wenn ich ihm keinen namen, Telefonnummer oder Adresse gebe. Meiner mutter hat er auch gedroht sie anzuzeigen da sie das dulden würde das ich kontakt zu ihm habe. Er meinte auch, da ich in ärztlicher behandlung bin (psychater) internet bekannsxhaften unakzeptabel wären obwohl es die einziegen freunde sind die mir bleiben umd ohne sie ich noch mehr zusammen klappen würde. Er setzt mich psychisch so sehr unterdruck das ich nicht mehr kann. Also meine frage ist jetzt: kann mein vater ihn anzeigen? Ich meine er hat mich nie belästigt und es gibt auch keine Beweise dafür, da mein freund es nie getan hat und ich den kontakt zu ihm will. Kann er ihn anzeigen?

...zur Frage

Bundesjugendspiele - Was passiert wenn ich kein Attest abgebe?

Hallo, heute waren an meiner Schule die Bundesjugendspiele, ich könnte jedoch nicht teilnehmen. Und meine Lehrer möchte von jedem, der nicht mitmachen konnte, ein Attest vom Arzt. Ich wollte heute ja zum Arzt, jedoch hatte meine Mutter meine Krankenkassenkarte, weshalb das nicht ging. Kann ich auch einfach eine Entschuldigung meiner Mutter abgeben? Was passiert wenn ich ihr kein Attest gebe?

...zur Frage

Mein kleiner Bruder ist extreeeem Aggressiv?

Ich versuche es so kurz wie möglich zu halten:

Mein Bruder zockt den ganzen Tag irgendwelche Gewaltspiele schon seit bestimmt 1–2 Jahren, seit dem ist er wirklich extrem aggressiv. Ich sage ihm z.b bring deinen Teller in die Küche, er sagt nein, ich sage der soll das jetzt machen will unsere Eltern nicht unsere Putzfrauen sind und ich auch nicht, der schriet direkt rum boxt mich an meinem Rücken und sagt „Du Mschi, ftze, schampe, hre du fckst andere Männer bla bla bla“ ich glaube dieser Junge ist gestört. Meine Eltern denken allerdings immer das ich schuld bin, und ich ihn schlagen würde weil ich ihm nichts gönne und ihn hassen würde. Ich hasse ihn auch aber nicht ohne Grund, immerhin beleidigt der mich tagtäglich und verprügelt mich sogar. Eigentlich währe ich mich ja immer, manchmal auch etwas zu fest, so das er auf dem Boden liegt und heult. Und er tut mir auch Mega leid, und ich muss jetzt schon wieder heulen keine Ahnung wieso, aber was soll ich denn tun wenn der mich immer beleidigt und schlägt und vor JEDEM respektlos ist?

Ich weiß nicht was ich tun soll ich sage meinen Eltern immer das sie ihn zu einem Psychiater bringen sollen weil es könnte ja sein das er ADHS hat oder sowas in der Art. Aber die sehen das nicht ein, sie sagen MIR das ich in die Psychiatrie muss. Mein Bruder prügelt sich immer, beleidigt mich und sogar meine Eltern nur weil er z.b keine PlayStationspiele bekommt oder was weiß ich was. Ich versuche es jetzt sogar nett zu ihm zu sein weil ich mir noch die Schuld gebe das er so ist weil ich immer zickig bin und sowas. Aber ich weiß nicht was soll ich tun? Es macht mich fertig ich bin mir nicht sicher ob ich alles wachriefen habe dazu aber ich bin grade etwas aufgelöst.

Vielen dank

...zur Frage

Warum kann meine Mutter mich (W/15) nicht akzeptieren wie ich bin?

Ich (W/15) lebe seit etwa zwei Jahren mit meiner Mama alleine. Leider muss ich sagen, dass das Verhältnis zwischen uns alles andere als gut ist. Meine Mama hat immer sehr viel daran gelegt mich zu einer kleinen "Prinzessin" zu erziehen. Mein Kinderzimmer war mit Rosa Prinzessinen tapeziert und von oben bis unten mit Puppen, Barbies etc vollgestellt. Auch mein Kleiderschrank war voll mit rosa und weiß. Mit diesen süßen Kleidchen war ich dann meistens bei meinem Papa oder meinem Opa in der kleinen Werkstatt, hab Werkzeug angegeben und geholfen Auto oder Motorrad fertig zu machen. Ich habe nicht selten Stunden verbracht mit meinem Papa alte Rock und Metal Platten durchzuhören. Meine Mama war davon nie begeistert und hielt mir vor, ich müsse mich mehr wie ein Mädchen benehmen.

Als ich 10 war ließen meine Eltern sich scheiden. Ich weiß heute, dass der Grund dafür ich war. Meine Mutter ist mir gegenüber damals nicht zum ersten mal handgreiflich geworden. Danach habe ich bei meinem Papa gelebt.

Mein Vater starb plötzlich und ohne Vorwarnung an meinem 13 Geburtstag. Seit dem Tag lebe ich wieder bei meiner Mutter... das Zusammenleben ist wirklich nie sehr leicht.

Besonders das letzte halbe Jahr über war es wirklich kaum auszuhalten. Ich habe vor etwa einem halben Jahr neue Freunde gefunden. Die meisten davon sind deutlich älter (17-20). Dennoch habe ich das Gefühl endlich wieder irgendwo "dazuzugehören" ohne mich verbiegen zu müssen. Ich habe das Selbstbewusstsein gefunden zu mir selbst zu stehen... Ich habe meinen Kleidungsstil geändert. Davor habe ich hauptsächlich moderne Sachen getragen bei denen meine Mutter "die Finger im Spiel" hatte. Jetzt geht das ganze eher Richtung Metal. Ich fühle mich seit Jahren wieder wohl in meinem Körper.

Meine Mama ist davon wirklich nicht begeistert und macht alles um meine Stiländerung zu boykottieren. Sie hat mein Taschengeld gestrichen (was vorher sowieso nicht wirklich der Rede wert war) und kauft mir nur Klamotten die ihr gefallen. Ich habe ein paar Kleidungsstücke von einer Freundin (eben eine von diesen neuen Freunden aus eben genau den oben genannten Gründen) geschenkt bekommen. Eins davon ist bereits der Schere zum Opfer gefallen... Begründung: "Mädchen tragen sowas nicht". Ähnlich sieht es mit Schminke aus... obwohl ich kaum mehr als Wimperntusche, Eyeliner und farbigen Labello trage muss ich all das Zeug wegschließen oder verstecken.

Nicht erst seit kurzem habe ich wirklich das Gefühl eine Enttäuschung für sie zu sein und so behandelt sie mich nun auch. Ich weiß nicht mehr weiter... was soll ich nur tun und warum kann ich nicht einfach Ich selbst sein? Warum muss ich so dringend ihrem Bild eines Mädchens entsprechen?

...zur Frage

Bin abnormal unzufrieden mit meinem Leben?

Hallo also ich bin ein 14 jährigem Mädchen und habe ein Problem, dass mich seit einem größeren Zeitraum ziemlich belastet... Also mein schlimmstes Problem von allen ist: SCHULE.. Ich gehe in die 8.Klasse eines Mädchengymnasium und fühle mich von den Leistungen, die ich vollbringen soll dermaßen überfordert. Ich schreibe nurnoch schlechte Noten.. Letzes Schuljahr war ich gut in der Schule, doch es hat sich alles geändert.. An meiner alten Schule (habe gewechselt) würde ich gemobbt und meine (damalige) Bff meinte ich soll auf ihre Schule kommen, da sei alles besser.. Naja aber sie hätte mich nur ausgenutzt und hat hinter meinem Rücken gelacht.. das ging 3 Jahre so.. Jetzt mag mich natürlich keiner an meiner neuen Schule.. Bin seit 6 Monaten dort und habe nicht eine Freundin. Sie lachen mich alle aus und senden mir Hassnachrichten.. Ich werde Schlamp* , dumm, Außenseiter genannt.. Habe keine Motivation mehr für Schule , muss aber mein Abitur schaffen... Würde gerne mit jemanden über meine Probleme reden aber es geht nicht.. Habe nicht mal zu meinen Eltern ein gutes Verhältnis und Freunde habe ich nicht... Will nurnoch mein Abitur machen und dann weg, aber wie soll ich es noch 5 Jahre aushalten??? Dazu habe ich noch Liebeskummer..Ich würde am liebsten von der Brücke springen.. Habe mir Johanniskraut gekauft und hoffe das bringt mindestens was.... was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?