Muss einen der Arzt nicht dafür krank schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aführen muss er am Vorabend, er kann also ganz normal tagsüber arbeiten gehen. Oder warum sollte man nicht arbeiten gehen können wenn man nach der Arbeit ein Abführmittel zu sich nehmen soll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist Bullshit. Wenn aus medizinischen Gründen nicht arbeiten kannst, wirst du krankgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
14.10.2016, 05:58

`Hier liegt aber kein medizinischer Grund vor! Das Abführen beginnt i nder Regel am vorabend, man kann also ohne Probleme am Vortag arbeiten gehen, man darf am Vortag ab Mittags nur keine schwer verdaulichen Lebensmittel mehr zu sich nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?