Muß einen Antrag für eine größere Wohnung beim Jobcenter einreichen,werde geringfügig unterstütz

1 Antwort

Das verstehe ich nicht. Das Amt stützt doch die Kosten für die Unterkunft in voller Höhe incl. Umzug, Makler, Schönheitsreparaturen, Mietsicherheit, fehlende Erstausstattung u.v.m. und auch drei Zimmer für eine Mutter mit Kind. Antrag auf die vorgenannten Leistungen formölos stellen und per Post und persönlich abgeben. Per Post deshalb, weil die eingescannt wird und beleglos meist sofort in die Akte kommt. Viel Glück.

Danke erstmal !!! Mein Problem ist das alles vom Wohnzimmer abgeht in dem ich schlafe...also wenn mein 17Jähriger Sohn nach Hause kommt,zum WC geht,Durst hat usw. immer durchs Wohnzimmer wo ich nicht zur Ruhe komme.Ich gehe arbeiten und bekomme etwas dazu , steht mir dann auch sowas zu ???

0
@Rina123456

Ja, natürlich und binde ggf. den Hausarzt mit ein, der eine kleinen Beleg zur Unterstützung schreiben kann, da dauernde Schlafstörung nicht hingenommen werden kann.

0

wie lange dauert es bist das jobcenter einen antrag bearbeitet bzw man eine rückmeldung bekommt?

...zur Frage

Hat man auch bei einem ungenehmigten Umzug die Möglichkeit Erstausstattung zu beantragen?

Wir werden bald umziehen. Der Umzug wird vom Jobcenter aber nicht genehmigt da er unbegründet ist (wollen näher zu meinen Eltern). Das wir keinen Anspruch auf Umzugskostenhilfe und Kaution haben wissen wir aber wie ist es mit Erstausstattung? Die neue Wohnung hat keine Küche und unsere jetzige Küche muss in der Wohnung bleiben da sie dem Vermieter gehört. Wir haben bisher noch keine Küche über das Jobcenter bekommen.

Ist das möglich? Oder wird der Antrag abgelehnt weil wir ohne Genehmigung umziehen?

...zur Frage

Tonaufnahme beim Jobcenter

Kann man einen Antrag auf eine Tonaufnahme beim Jobcenter stellen?

Darf man eine Tonaufnahme machen? Gibt es evtl. einen Antrag auf Tonaufnahme? Gibt es vielleicht/sogar ein Recht auf Mitschnitte? Mein Zeuge ist an dem Tag leider verhindert! 

Gruß

...zur Frage

Wie viel qm stehen mir zu?

Ich bekomme Leistungen vom Jobcenter, habe eine ca. 27 qm große 1-Raum-Wohnung für monatlich 295,- €. Doch als Alleinstehender stehen mir doch mehr qm zu. Wie viel, weiß ich nicht genau. Könnte ich umziehen in eine größere Wohnung und würde das das Jobcenter mitmachen, wenn ich damit argumentiere, dass mir eben eine größere Wohnfläche zusteht?

...zur Frage

Jobcenter, umziehen in eine größere Wohnung wegen Schwangerschaft?

Also ich bin momentan schwanger und möchte in eine größere Wohnung, dann mit Kinderzimmer ziehen. Meine Fragen sind wie man da vorgeht, weil man möchte ja natürlich umziehen bevor das Kind da ist aber dann ist die Wohnung zu Gros für mich allein. Und ab Geburt wurde mir gesagt wird dann eine größere Wohnung erst gezahlt. Nur halte ich nicht viel davon mit ein Säugling um zu ziehen. Und meine Wohnung ist echt sehr klein für ein Baby. Kennt sich jemand damit aus. Darf man nicht ein paar Monate vorher umziehen und das dies trotzdem gezahlt wird das Kind ist ja unterwegs.

...zur Frage

Zusicherung bekommen WIE gehts nun weiter?

Halli hallo,

Ich habe heute nen Brief vom Jobcenter bekommen, um genau zu sein eine Zusicherung für meine Wohnung. Da die Wohnung in einer anderen Region ist muss ich nun zum Jobcenter was dort in der Stadt ist, leider weiß ich nicht, wie es da weitergeht, wenn ich dort bin? Soll ich sagen "hallo habe eine Zusicherung? [...]" Hab davor schon ein Antrag hingeschickt, dass ich dort hinziehen möchte bzw ausziehen möchte aus dem Elterhaus da es schwerwiegende soziale Gründe gibt (Jugendamt hat auch zugestimmt). Mir wurde nur gesagt, ich muss nun ein NEUEN Antrag einreichen mit der Zusicherung aber wieso?! Kann ich die Zusicherung nicht einfach nachreichen da mein erster Antrag schon dort ist mit Mietbescheinigung etc? Dazu hab ich nur bis zum 6.01.2014 Zeit, solange wird die Wohnung freigehalten für mich... Kann mir jemand da weiterhelfen, was ich dort nun machen soll? Bzw sagen, denn ich weiß es echt nicht..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?