Muß eine Vollmacht für den Empfang von Briefen begläubigt sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das muss nicht sein. Du kannst ihm entweder eine formlose Vollmacht für alle Briefe und Pakete ausstellen, oder, noch einfacher, in einer Postfiliale ein Vollmachtenkärtchen holen und dieses ausfüllen(auf die Rückseite der Vollmacht kommt Deine Unterschrift, wenn Du zwei Mal unterschreibst darf der Bevollmächtigte auch eigenhändige Sendungen entgegennehmen) . Wenn er das dann vorzeigt, kann er alles für Dich entgegennehmen, einzige Ausnahme: Sendungen mit Identitätsfeststellung, dafür gibt es keine Vollmacht.
http://www.landzusteller.de/assets/images/Postvollmacht2.jpg

Ja, ich denke schon, dass diese beglaubigt werden muss. Denn sonst könntest du ja einfach irgend eine Unterschrift hinkritzeln..

Was möchtest Du wissen?