muss eine vagina perfekt sein?

19 Antworten

Männer lieben Frauen - mit all ihren Besonderheiten und (eingebildeten) Makeln. Die allermeisten Männer wären selbst unter Folter nicht in der Lage zu benennen, wo die Geliebte irgendwelche "Makel" hat. WEIL ES IHNEN NICHT AUFGEFALLEN BZW. NICHT WICHTIG IST! 

An einer Vagina ist überhaupt nichts "hässlich", "eklig" oder unerotisch - im Gegenteil! Schamlippen sind in der Regel immer dunkler als die "normale" Haut - das ist wie bei Deinen Knien oder Ellenbogen, wenn Bein bzw. Arm gestreckt sind. Bei vielen Frauen sind die inneren Schamlippen größer und schauen zwischen den großen Schamlippen hervor. Auch asymetrisiche Schamlippen kommen recht häufig vor. Egal, wie es bei Dir "da unten" aussieht: Du bist (wirst) halt eine FRAU und keine BARBIE-PUPPE! 

Am schönsten und erotischsten finden Männer allerdings Frauen, die mit sich selbst zufrieden sind ohne arrogant aufzutreten. D.h. sich beispielsweise nicht verkrampfen, weil sie meinen ihre Brüste wären zu klein, die Schamlippen zu hässlich/groß/klein/ungleich, das Bäuchlein unsexy usw. Und daher auf "Licht aus" oder "Unterwäsche anlassen" bestehen.

Nimm Dich an wie Du bist und bleib' locker! Alles andere findet sich!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Die Vagina sieht man nur, wenn man mit einem Scheidenspekulum hineinguckt. Oder man fühlt sie, wenn Mann mit dem Penis eindringt oder einen Finger reinschiebt.

Was Du meinst, ist die Vulva, also das außen rum. Wenn man an einem Menschen ernsthaft interessiert ist, ist das der letzte Punkt, an dem es scheitert. Die sieht eh bei jeder Frau anders aus.

was dich mal gerade so interessieren sollte ist - abbildungen sind grundlagen und kein schönheitsideal.

und makel sind ansichtssache und mehr als relativ.  mach dir mal keinen kopf.     :))

Was möchtest Du wissen?