Muss eine URNE (mit der Arsche) zwingend beerdigt werden?

10 Antworten

wenn du unter Beerdigen eingraben verstehst, nicht unbedingt. Es gibt in manchen Friedhöfen Urnenwände, in denen du deine Angehörigen stellen kannst

Genau. Und auch die ersten Kolumbarien entstehen wieder.

0

Es gibt viele Möglichkeiten und man muss nur wissen wo man sie findet! :-) http://www.weg4u.de - passend zum Thema! http://www.weg4u.de/schmuck/01.html - Da findet man auch Asche drin und das merkt niemand. :-D

0

Meine Frau hat als Ihre Mutter verstorben war ein deutsches Bestattungshaus beauftragt, die durch eine Zusammenarbeit mit einem Schweizer Partner die mitnahme der Urne nach Hause für die Trauerzeit ermöglichen. Sie hat einen Grabplatz erworben in dem Ihre Mutter jederzeit beigesetzt werden kann. Die bieten auch Diamantbestattung und weitere Varianten an... http://anternia-bestattungen.de/urne-zu-hause

Die große Urne bekommst du nicht mit nach Hause. Aber seit ca. 2 Jahren kannst du eine Mini-Urne gleich mit beantragen beim Bestattungsdienst, und die kannst du dann bei dir zu Hause aufbewahren. Oder wenn z. B. der verstorbene zur See ging, und sein Wille war seine Asche dort...Geh doch unverbindlich mal zu einem Bestattungsdienst, da kannst du sie dir zeigen lassen.

Kann man in Deutschland einen Menschen bestatten, in dem man seine Asche ins Meer streut?

In meinem Umfeld hat jemand diesen Wunsch auf solche Art "beerdigt" zu werden. Er möchte nicht, dass eine Urne ins Meer versenkt wird, er möchte, dass die Asche in Wind und Meer gestreut wird. Es soll sein letzter Wille sein. Kann jemand sagen ob und wie das möglich ist und vielleicht auch wie teuer?

...zur Frage

Darf nichts auf das Grab meiner Oma stellen!

Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Meine Oma ist im Juni verstorben, Sie wurde verbrannt und somit als Urne beigesetzt. Sie wurde im Grab meines schon verstorbenen Onkels (ihrem Sohn) beerdigt. Jetzt ist es so... Die Frau meines verstorbenen Onkels hat zwar das Nutzrecht, aber pflegen tut sie das Grab selber nicht. Das macht ein anderer Onkel. Vor kurzem gab es heftigen Streit, als es um das bezahlen der Beerdigung ging, sodass mein Vater alles alleine zahlen musste. (ich muss dazu erwähnen meine Oma ist die Mutter von meinem Vater, und es sind eigentlich noch 6 Geschwister) sodass eigentlich die Rechnung durch 6 hätte geteilt werden müssen. Nun Gut, wie gesagt mein Dad hat alles selber bezahlt und hat auch alles schriftliche übernommen. Jetzt dürfen wir laut meinem Onkel und der Ehefrau des Verstorbenen Onkels nichts mehr aufs Grab für meine Oma stellen. Meine Frage ist nun, können die uns verbieten etwas auf das Grab zu legen? Oder gibt es eine Möglichkeit die Urne meiner Oma in ein anderes Grab dass es schon gibt um zu betten? In diesem Grab ist schon die Mutter meiner Oma begraben und da hat mein Vater das Nutzrecht! Bitte um eure Hilfe . Lg

...zur Frage

darf man die asche eines menschen aufteilen?

ich wohne in einer pflegefamilie und mein leiblicher vater ist vor 9 jahren gestorben. er ist allerdings 6 stunden von mir entfernt in einer urne begraben, jetzt wollte ich fragen ob es gesetzlich erlaubt ist, zum das grab aufamchen, ein teil der asche in eine andere urne zu geben und bei uns auf dem friedhof ein grab zu machen, damit ich immer und so oft ich will hingehen kann? meine pflegeeltern haben gesagt sie wissen nicht ob das gesetzlich möglich ist und jetzt wollte ich fragen ob das jemand von euch weiß? liebe grüße und danke im voraus ps. ich bin 16 falls das eine rolle spielt ;))

...zur Frage

Warum ist es in Deutschland verboten sich die Urne seiner liebsten nach hause zu holen ?

Da droht Ärger mit der Polizei , und Geldstrafe , nur weil man die Urne eines Familienmitgliedes sich zuhause hinstellt. Gibt es Ausnahmen ? Das man sich noch nicht mal die Asche seines verstorbenen Kindes nach hause holen darf , weil der Staat es will !.

...zur Frage

Wenn man in Holland verbrannt wird darf der Angehörige die Asche bzw. Urne zu Hause haben?

Ist es überhaupt möglich sich in Holland verbrennen zu lassen und man kann die Asche bzw. Urne mit nach Hause nehmen. Ich hatte heute Morgen mit meinem Mann darüber gesprochen und er sagte das es das gibt. Aber wie bekommt man den den Verstorbenen nach Holland, kann man das selbst machen ( natürlich mit allen Papieren) oder muss man den Verstorbenen überführen lassen, ich habe überhaupt keine Ahnung, hat jemand eine Ahnung?

LG Nicole

...zur Frage

darf man sich seine Urne selber bauen?

hallo ich wollte fragen ob ich mir jetzt eine Urne bauen kann die für mich selbst vorgesehen ist. Und diese in meinem Testament ausdrücklich zu benennen das ich da rein will. Geht das ? Danke im Vorraus #R.I.P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?