Muss eine Rede halten, weiß aber nicht wie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, ich hoffe du hast noch etwas zeit und die Rede muss nicht morgen gehalten werden. Grundsätzlich finde ich gehören in so eine Abschlussrede folgende Punkte: 

  1. Was ist passiert
  2. Wie gehts weiter
  3. Was passiert jetzt


nicht unbedingt in der Reihenfolge. 


zu 1.) Überlege Dir was in deiner Schulzeit passiert ist. Dir fallen mit Sicherheit einige Dinge ein, lustiges, Trauriges. Erzähle von den gemeinsamen Erlebnissen. 
zu 2.) Alle Schulabgänger werden jetzt in "das echte Leben" geworfen. Informiere dich was die meisten jetzt so machen werden - vielleicht erinnerst du dich daran was für Träume ihr in der Grundschule/Kindergarten hattet.Versuche ihnen zu sagen dass es weitergeht. Freundschaften bleiben nur wenn sie gefestigt werden. Sprich vielleicht darüber, dass da jetzt die Klassen/Stufen gemeinschaften auseinander gehen. Jeder einzelne für sich daran arbeiten muss den Kontakt zu halten.Vielleicht fragst du viele Eltern, woran sie sich an Ihrer Abschlussfeier erinnern, und was sie sich wünschen, was man ihnen damals gesagt hätte. zu 
3.) sprich kurz über die Feier, die jetzt ansteht, letzte gemeinsame Tage, Zeugnisausgabe, ... also je nachdem was ihr als Schule noch so machen wollt / müsst.Und wünsche allen viel Spass, alles gute, ... Damit solltest du schonmal etwas material bekommen. 
Falls du dann noch Hilfe benötigst, melde dich ruhig
Gruß,Thomas
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kugellagerist 19.06.2017, 12:27

Ich war leicht geschockt, da ich auch Thomas heiße...

1

Was möchtest Du wissen?