Muss eine private Krankenversicherung nicht den Aufenthalt in einer Privatklinik zahlen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ich nehme an das wird an der Gebührenordnung liegen die er versichert hat. Wenn seine Krankenversicherung nur den Regelhöchstsatz also 2,3 facher satz der GOÄ versichert hat und er in einer Privatklinik behandelt wurde, kann es sein das die aber mit dem 3,5 satz abgerechnet haben. Somit muss er die Differenz selber tragen. Wenn er allerdings den Privatarzt versichert hätte, wäre soetwas nicht passiert. Es kann aber auch sein das er einen SB vereinbart hat und dieser von der Rechnung abgezogen wurde.

Die private Kasse zahlt nicht bedingungslos alles sondern nur das was im Vertrag steht. Je nach Behandlung muss man zuerst einen Antrag stellen der dann genehmigt wird oder auch nicht je nach Fall.. Ohne Indikation läuft nichts. Es gibt immer mal wieder Verfahren die nicht auf der Liste stehen und das muss man dann halt selbst zahlen.

auch private Krankenversicherungen übernehmen nicht alle Kosten für alle möglichen Operationen. Wichtig sind die Versicherungsbedingungen.

Gesetzliche Krankenversicherung und Privatklinik?

Mal angenommen ich möchte einen Facharzt (HNO) in seiner Privatklinik aufsuchen.

Übernimmt die Krankenkasse die ortsüblichen Gebühren, und den Rest kann ich dann dazu zahlen?

Falls jemand eine gute Adresse hat, ich bin für jeden Tipp dankbar.

Vielen lieben Dank.

...zur Frage

Nasen-op Privatklinik

Bezahlt eine Versicherung die Op und Aufenthalt in einer Privatklinik wen ich normal Versichert bin?

...zur Frage

Private Krankenversicherung schickt neues Bonusheft für die Zähne: Gilt das Alte auch noch?

Meine Schwester hat von ihrer privaten Krankenversicherung ein neues Bonusheft zugeschickt bekommen, obwohl sie ihr altes noch in Gebrauch hat.

Muss sie jetzt das Neue anfangen, weil es die Krankenversicherung zugeschickt hat oder kann sie ihr Altes weiter nutzen? Sie möchte ja ihre bisher gesammelten Stempel und somit Rabatte beim Zahnersatz nicht einfach aufgeben.

...zur Frage

Rechnungen für private Krankenversicherung mehrmals im Quartal einreichen?

In den nächsten Wochen stehen bei mir noch ein paar Kontrolluntersuchungen bei verschiedenen Ärzten an.

Meine Frage ist jetzt, ob ich Arztrechnungen bei der privaten Krankenversicherung auch mehrmals im Quartal einreichen kann (also nicht warten, bis alle Rechnungen im Dezember eintrudeln), um ständig flüssig zu sein? Oder darf die Krankenversicherung mir nur einmalig die Kosten für Arztbesuche im Quartal erstatten?

...zur Frage

Private Krankenversicherung mit 63 jahre

wieso kommt man aus der privaten krankenversicherung mit 63 jahren nicht raus??? Kann mir jemand weiterhelfen- dass ich mein Mann in der gesetzlichen Krankenversicherung rein bekomme?

Danke an alle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?