Muss eine Nachtspeicherheizung gewartet werden?

1 Antwort

Grundsätzlich sind die Geräte Wartungsfrei/arm, aber!

Wenn es ältere Geräte sind älter als etwa Baujahr 1980 besteht die große Gefahr das in den Geräten Asbest verarbeitet wurde. Hier ist es gefährlich die Stäube einzuatmen.

Es ist sinnvoll zu überprüfen ob die Lüfter noch gut und geräuschfrei laufen und die Geräte (wenn Asbestfrei) zu entstauben.

MfG Ursusmaritimus

Muss dann ein mal im Jahr gemacht werden? Müssen die Nachtspeicheröfen auch dann gereinigt werden?

0
@Ursusmaritimus

Ich habe gerade die Verkaufbezeichungsnummer der Nachtspeicherheizung im Internet eingegeben und bei dem Hersteller stand das meine Naxhtspeicherheizung Asbestfrei ist. Darf ich fragen woher du dich damit auskennst?

0
@eistuete87

Elektriker und Sicherheitsbeauftragter Das mit der Verkaufsnummer hast du gut gemacht!

0
@Ursusmaritimus

Ich kann nur empfehlen die Nachtspeicherheizungen auszubauen und durch eine ganz moderne Stromheizungstechnik zu erneuern, die Kosten für die neue wesentlich effektivere Heizung hat man nach 2 Jahren raus und dann fängt das geldsparen an.

0

Was möchtest Du wissen?