Muss eine KFZ Werkstatt einzelne Positionen an verkauften Teilen in der Rechnung auflisten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Werkstatt listet jedes Teil auf, egal ob es eine einzelne Schraube oder ein großes Ersatzteil ist. Jede seriöse Werkstatt listet die Teile auf und was Deine Werkstatt getan hat klingt sehr unseriös. Wenn er es nicht macht, solltest Du eine Anzeige gegen Betrug machen, denn das hört sich schon danach an. Rede mit einem Rechtsanwalt und lass Dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nur einen Betrag zu Nennen oder zu kreiren   geht natürlich nicht .. Zum Querlenkersatz  gibt es  unterschiedliche möglichkeiten wie man das bezeichnet.. Entweder ein Montagefertiger lenker mit den schon eingepressten Gummilagern   oder das gleiche mit Verschraubungen .

Wenn du konkretere Daten FZ.Hersteller  und Modell nennen würdest  sowie die anzahl der Lenker  einer oder beide  könnte man die preise  kalkulieren oder zumindest schätzen.

Auf der Rechnung mus schon getrennt Aufgeschlüsselt werden 

-Querlenker satz  mit /Ohne Verschraubung  Stückpreis ...

-Verschraubung  wenn extra berechnet.  

- ev Kleinteile wenn weitere kleinverschraubungen , Schmierstoffe oder  kleinigkeiten  gebraucht  oder mitgeliefert wurden.

 -Arbeitslöhne oder Zeitaufwendungen wenn nachgewiesen..Daraus  den Endbetrag plus Mwst. fertig.

Normal muß nach einem Lenkertausch das Fahrzeug immer vermessen werden.das sollte nicht vergessen werden.. 

Nun kannst du deine Rechnung selbst prüfen, eine verpflichtung einen Lieferannten zu benennen besteht nicht   wenn nicht vor oder bei Beauftragung schriftlich originalteile oder Erstausrüster vereinbart wurde.

Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Defender16
10.06.2016, 06:03

Vielen Dank erst mal, ich weiß leider nicht genau was ich alles erhalten habe, es war ein kompletter Satz für vorne laut seiner Aussage, also Querlenker oben, unten, Koppelstangen etc. es war in einer kiste ohne Lieferschein, Liste o.ä. Ich brauchte die Teile dringend und der Einbau erfolgre durch eine andere Werkstatt da ich ihm nicht mehr traute. 

Wenn ich wüsste was ich alles erhalren habe und den Hersteller dazu hätte ich es längst überprüft, aber ich weiß nichts davon.

Ich weiß nur es sind keine original Teile aber das Problem ist das hier die Preise für komplette Sätze meist maximal 350€ betragen im Netz, original mehr als 1200€. Seine zahl liegt dazwischen, daher habe ich Zweifel ob des gerechtfertigt ist. 

Ich habe den Verdacht das er mir keine Details nennt weil ich ihm dann Betrug unterstellen würde. Und mit seinen Angaben könnte jede fiktive Zahl dort stehen.

Ich möchte nur sichergehen zu zahlen was ich erhalten habe und keine unsummen für schrott.

Kann ich also darauf bestehen das er mir das auflisten muss wie sich der betrag zusammensetzt?

0

Was möchtest Du wissen?